Pfändung von Staatsanwalt P-Konto + Haus Finanzierung ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur ein Gedanke:

Das Haus, da hat/haben doch sicherlich die Bank(en) eine Grundschuld im 1. Rang. Weitere Gläubiger wären ja im Rang nach der/den Banken.

Betreibt ein nachrangiger Schuldner eine Zwangsversteigerung, würde vom Erlös einer Versteigerung erstmal die vorangigen Schuldner bedient, der nachrangige Schuldner bekommt nur wenn etwas übrig bleibt. Also sollte der man schön die Füße ruhig halten. Oder sehe ich das falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Vulkanismus schon schrieb, das Ganze ist ungeordnet.

  1. P-Konto ist soweit klar.

  2. Ein Auto für 2.000,- Euro Wert, was Du brauchst um zur Arbeit zu kommen, wird keiner pfänden.

  3. Das Auto Deiner Frau kann für Deine Schulden keiner pfänden, oder sind das auch Schulden Deiner Frau?

  4. Das Haus (was heißt vor der Ehe auf meinen Namen? Hast Du einen Teil Deiner Frau geschenkt?) kann, wenn Du im Grundbuch stehst mit einer Zwangshypothek belegt werden. Wenn Ihr/Du da Veränderungen im Grundbuch vornehmt, wird man den Vertrag genau prüfen.

  5. Etwas seltsam finde ich diese Formulierung:

ich weiss derzeit nur grob worum es geht und das wird eine längere sache da der Prozess generell zu diesem Thema schon 3 jahre läuft !!

Denn wenn ein Prozess 3 Jahre läuft, sollte man ziemlich genau wissen, worum es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisX
29.07.2014, 11:32
  1. Nein ist nur mein Name
  2. Nein nichts geschenkt ich habe es aber auf mein namen gekauft Kredit laufen auch auf mich und Grundbuch stehe nur ich drin.
  3. Bisher wusste ich davon nichts da es nicht nur mich betrifft sondern auch viele andere die nach und nach wohl Post bekommen.
0

So ein Wirrwarr - ich versuche das mal von Dir ordnen zu lassen.

Du hast ein P-Konto. Von welchen Freibeträgen sprichst Du? Wie hoch ist Dein komplettes Gehalt? Wie hoch sind die Kreditraten? Wovon lebst Du? Wozu braucht Ihr ein zweites Auto? Warum soll dies "gesichert" werden? Was meinst du mit Verkauf in der Familie? Was hat das mit dem Gericht zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisX
29.07.2014, 10:53

also P-Konto mit 1800€ Freibetrag Gehalt sind 1500€ .. Kredit ist ca 100 000 wovon so ca 15 000 abgezahlt sind. Wert des hauses damals bei Kauf 160 000€

Es kann nun sein da sich demnächst Besuch erhalte wo dann bei mir gepfändet wird da auf dem Konto nur 1400€ sind und eine Pfändung von 35000€ offen ist !

Bin derzeit mit Anwalt dran Akteneinsicht usw. ich weiss derzeit nur grob worum es geht und das wird eine längere sache da der Prozess generell zu diesem Thema schon 3 jahre läuft !!

Davon ist abzusehen das es da schnell keine Lösung gibt.

Nun möchte ich für den fall der fälle gerne schnellstmöglich meine größeren dinge in sicherheit bringen. Das ist 1. mein Auto 2000€ wert 10 jahre alt brauche ich für arbeit sollte sicher sein 2. Auto Wert 13000€ gebrauchtwagen 6 jahre wird dirngend benötigt für Tiere die wir haben die müssen Täglich versorgt werden usw. möchte ich also behalten. Es läuft auf meine Frau. jedoch sind wir Verheiratet. Somit kann es trotzdem sein das es weggenommen wird. Daher die überlegung es meinem Bruder / Vater / Tante zu verkaufen für sagen wir 1000€ somit hat er einen Kauffvertrag und den KFZ Brief davon. Meien Frau wäre also nur Fahrer des Autos. Ist so etwas möglich ?

  1. Das Haus (vor Ehe auf mein namen) .. die Raten "Können" normal vom P-Konto weiter gezahlt werden da ändert sich nichts da ich ein volles Gehalt sicher habe. Jedoch kann die Bank Probleme machen oder der Staatsanwalt das Haus haben bzw Zwangsversteigerung.
    • Würde es sinn machen meine Eltern in das Grundbuch mit eintragen zu lassen bevor es der Staatsanwalt vielleicht mal macht ?

Vielen Dank leider dauert es ewig bis ich über meine rechtschutz an Infos komme .. vielleicht ist es dann zu spät.

0

NACH dem Datum vom Tätigwerden des Staatsanwaltes noch irgend etwas "kreieren" ist absolute Zeitverschwendung. Im Gegenteil, dann gibts erst recht richtig Ärger. Man kann nur etwas retten, was nirgends dokumentiert ist, vielleicht wertvolle Bilder, die Goldbarren in der Matratze, der Sparstrumpf bei der Oma......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?