Tecis Finanzdienstleistung?

9 Antworten

Also kurz gesagt: Ich würde weder als Angestellter noch als Teilhaber des System Tecis Finanzdienstleistung fungieren. Es läuft wie so häufig, es wird das gesamte Umfeld der "Neuen" abgeklappert und am Ende sind die Freunde, Verwandte, Bekannte und Kollegen genervt und verstimmt und das auch zurecht.

Auch das System der Tecis im Endkundenbereich ist überholt. Wer benötigt heute noch einen Finanzdienstleister? Es besteht die Möglichkeit direkt bei den Banken anzufragen.

Ich selber habe meine Umschuldung über einen Ratenkredit mit der Bank of Scotland umgesetzt und das auch direkt ohne Finanzdienstleister: https://www.bankofscotland.de/kreditantrag/ratenkredit

Der Kredit kam mit super Konditionen zustande und es bedurfte Niemanden, der sich zwischen mich und die Bank schaltet. Daher einfach nein sagen, auch wenn ich weiß, dass das nicht immer so leicht ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Einfach nicht hingehen. Selbst eine Absage wäre zu viel der Höflichkeit.

Wenn Sie Dir allerhand Anlageprodukte auf Auge gedrückt haben und auch bei Deinen Verwandten und Bekannten nicht mehr zu holen ist, kannst Du wieder gehen.

Tecis ist eine Vertriebsgesellschaft der Swiss Life und schreibt, wie man dem Jahresabschluss der Swisslife Deutschland Holding GmbH entnehmen kann, hohe Verluste im Vergleich zum kleinen Eigenkapital.

TECIS, DVAG und all diese Strukturvertriebe kannst Du eindosen. Es ist ein Strukturvertrieb und sie interessieren sich nur für Deine Kontakte. Solange sind sie auch bereit mit Dir zusammen zu arbeiten. Sind die Kontakte abgearbeitet kannst Du wieder gehen. Willst Du Dir Deine Kontakte verderben? Einfach nicht mehr hingehen und ignorieren. Mehr kann ich Dir nicht raten. Eine Absage ist schon zuviel, denn die reden Dich tot, so daß man noch in Verlegenheit kommt. Das muss nicht sein. 

Ich habe dazu mal im Internet ( Erfahrungen Tecis Finanzdienstleistung ) recherchiert und stimme der Antwort von NasyGoreng völlig zu !

Ich würde dir raten, noch bevor man dich dort total einsülzt, stell dich Tod, nicht absagen auch nicht telefonisch. 

Dir ist unwohl bei dem Gedanken so sang und klanglos zu verschwinden, weil dein Tecis Mitarbeiter sooo nett war....... das muss er wohl auch um Geld zu verdienen ! Noch sieht er in dir " den Fisch an der Angel " ! 

Du bist zu nichts verpflichtet solange nichts unterschrieben ist, bist frei in deinen Entscheidungen.

Lies auch mal hier, ist nicht so taufrisch aber sicher noch aktuell:

https://www.finanzfrage.net/frage/erfahrungen-mit-tecis-?foundIn=related-questions

"wie komm ich da wieder raus? Einfach absagen und sagen ich habs mir
überlegt? "

Ganz einfach, zukünftig komplett ignorieren, jeder weitere Kontakt ist verschwendete Zeit.

"Und soll ich meinen Kumpel (eigentlich ein netter Kerl) mal
über meine Versicherung drüber gucken lassen? Ich denke er versteht was
davon."


Nein, bloss nicht, das Ergebnis steht schon jetzt fest: Da was Du hast ist Alles Mist (das muss dringend geändert werden) und Du musst noch dieses und jenes ganz dringend machen.

Nein, tut er nicht, sonst wäre er nicht bei Tecis. Er ist für einen Strukturvertrieb tätig (mit bedenklicher Motivation) und hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine solide Ausbildung auf diesem Gebiet.

Was möchtest Du wissen?