Steuerbevollmächtigte - darf sie mich ggü. Finanzamt vertreten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Blick ins Gesetz erleichtert die rechtsfindung.

§ 3 Steuerbertungsgesetz

Befugnis zu unbeschränkter Hilfeleistung in Steuersachen

Zur geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen sind befugt: 1. Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte, niedergelassene europäische Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer,

Es gelten die gleichen Gebührensätze für alle diese Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf sie Dich vertreten. Ich bin nur ganz platt, dass es noch Steuerbevollmächtigte gibt. Die Dame muß doch kurz vor dem Ruhestand sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vulkanismus
25.01.2014, 00:14

Anfang der 80er Jahre wurden die letzten StBev. ernannt. Die Dame kann also sogar nur etwa 55 Jahre alt sein.

0

Was möchtest Du wissen?