Muss zwingend für eine GmbH ein Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer die Bilanz aufgestellt haben?

1 Antwort

Nein, ein sachkundiger Geschäftsführer, oder ein Geschäftsführer, der einen sachkundigen Mitarbeiter hat, kann die Bilanz natürlich selbst erstellen.

Davon unabhängig ist die Prüfungspflicht gem. § 316 HGB i. V.m. § 267 HGB. die keine kleinen Kapitalgesellschaften sind.

1

Eine Zusatzfrage: Gilt das auch für die Publikation?

0

Eigenkapital bei einer GmbH & Co KG - Frage zur Bilanz

ich lese gerade eine Bilanz von einer GmbH & Co KG. Auf der Passivseite sehe ich

A. Eigenkapital
I. Kapitalkonto Kommanditistin

Wie ist das zu verstehen? Ist das das einbezahlte Kapital, das man mit dem Kapital einer GmbH verleichen kann, denn es entspricht nicht der üblichen, mir bekannten Form a la Eigenkapital aus

I. Gezeichnetes Kapital
II. Verlust-/Gewinnvortrag
III. Jahresfehlbetrag
etc.

...zur Frage

Herausgabepflicht von Betriebsunterlagen nach GmbH Verkauf

Ich habe eine GmbH mitten im Geschäftsjahr erworben und möchte alle Betriebsunterlagen und steuerrelevanten Unterlagen der GmbH ausgehändigt bekommen. Ohne diese Unterlagen und Bilanz des Vorjahres kann ich keine aktuelle Bilanz erstellen. Ist der frühere Gesellschafter/Geschäftsführer verpflichtet diese Unterlagen zu übergeben und welche Möglichkeiten habe ich ihn dazu zu zwingen, da er sich weigert?

In meinem Verständnis müssten auch sämtliche Betriebsunterlagen durch den Kauf der GmbH in meinen Besitz übergehen. Wäre die Weigerung der Herausgabe dann soetwas wie Unterschlagung meines Eigentums? Kann ich dann Anzeige erstatten? Oder muss ich aufwändig Klage einreichen?

...zur Frage

bekomme 52 wochen witwenrente aus england. wer kann mir sagen was nach den 52 wochen ist-finanziell

siehe oben

...zur Frage

Wie ist denn das genau mit dem Stammkapital einer GmbH ?

Wie ist denn das genau mit dem Stammkapital einer GmbH ? Muss denn das Stammkapital in irgend einer Form abgesichert sein ? z. B. auf einem extra Konto oder Festgeld ? Oder ist das irgendwann ein sogenanntes Buchgeld, das nur noch in der Bilanz im Haben steht ? Wird das Stammkapital einer GmbH als Liquidität des Unternehmens verwendet ?

...zur Frage

GmbH kauft eigenes gezeichnetes Kapital - Fragen dazu

ich sehe mir gerade die Bilanz und die Gesellschafterliste für einen Dienstleister an, es ist eine GmbH. Dabei bin ich auf folgendes gestossen:

  • gezeichnetes Kapital der GmbH iHv derzeit 55.900 Euro
  • bei jedem Verkauf von Gesellschafteranteilen kauft dieselbe GmbH die Anteile, also die eigenen Anteile
  • die Gesellschaft hat nun vom genannten gezeichneten Kapital 36.150 Euro, also fast 65%

Geht das wirklich? Könnte die Gesellschaft auch 100% des eigenen Kapitals kaufen? Ich bin kein Kenner der Materie und wusste nicht, dass das in der Höhe überhaupt möglich ist.

Wo finde ich diese Anteile in der Bilanz? Ich kann keinen Betrag von 36.150 Euro finden.

...zur Frage

Muss BWA vom Steuerberater erstellt werden?

Hallo, frage s. Oben - oder kann ich das auch selbst machen? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?