Quatsch,

wenn der in Satz 2 bezeichnete Umsatz zuzüglich der darauf entfallenden Steuer im vorangegangenen Kalenderjahr 17 500 Euro nicht überstiegen hat und im laufenden Kalenderjahr 50 000 Euro voraussichtlich nicht übersteigen wird. 

Was du dabei "verdienst" will keine wissen. Also nachdem du ein Jahr unter den 17500 warst, wird das Folgejahr wieder die Kleinunternehmerregelung.

Solange du nichts Dienstleistungen an Privatleute verkaufst ist das doch eigentlich egal, das es ein Durchlaufender Posten ist.

Volkshochschulen bieten Kurse an !!!

...zur Antwort

Mitten in der Nacht kamen die Verbrecher und haben mir eine Ratenschuzversicherung in den ... tätoviert ???

Vermutlich hast du irgend eine Ratenzahlung abgeschlossen ? Sobald diese endet sollte auch die Versicherung beendet sein. Notfalls muss man diese eben kündigen innerhalb der Fristen. Was auch immer die abgeschlossen hast

Am einfachsten man bittet die Versicherung um eine Vertragskopie. Man kann da sogar anrufen und die erklären einem den "unbekannten" Vertrag,

Vermutlich findest du die Infos auch auf dem Kreditvertrag ????

Mutige, wiederrufen die Lastschriften einfach und lassen sich verklagen. Spätestens dann legt der Gegner den Vertrag auf den Tisch

...zur Antwort

Es gäbe ja noch die Möglichkeit - mehr verdienen? Jeder 75 Euro ? Das kannst du selbst mit Flaschen sammeln zusammenbekommen.

Übrigens müsst ihr erst raus wenn der Gerichtsvollzieher euch raus trägt.

Das Problem ist das ihr das Jcenter kaum zwingen könnt. Zieht ein und klagt, dann wird es 6 Monate dauern bis die Räumungsklage folgt.

Mich wundert das der VM euch die Wohnung ohne Jobcenterzusage geben will ?

...zur Antwort

Nein und ja. Keiner kann sagen was passiert wenn die Mieten bleiben wie Sie sind. Vermutlich werden alle frei werdenden Wohnung zu Eigentumswohungen gewandelt und verkauft an Eigentümer die dort wohnen werden.

Investoren wandern einfach in andere Städte. Firmen werden sich dort kaum ansiedeln wenn es keinen Wohnraum gibt. Schau dir Stuttgart an, dort wachsen die umliegenden Städte eben jetzt.

...zur Antwort
Die Miete kostest 522€warm ich Verdiene knapp 700€.

Wie soll das gehen ?

Im Mietvertrag stehen beide als hauptmieter.

Dann muss keiner gehen ???

Er könnte doch auch seine neue Wohnung als 2. Wohnung anmelden so das es doch nicht die Vermieter wissen müssen das ich alleine hier bin Miete würde ja weiter laufen

Er kann machen was er will, solange er im Mietvertrag steht haftet er. Nur warum sollte er das machen. Er will dich doch loswerden.

Wie habe ich mich nun zu verhalten

Du solltest zusehen das du auf eigenen Beinen stehen kannst. Mit einem Halbtagsjob wird das nichts. Auch wohngeld reicht nicht. Dir steht bei 700 Euro Einkommen HarzIV zu. Jedoch wird dann die Wohnung wohl zu groß sein.

...zur Antwort

Ja, es geht ja darum "für die Vermietung" zu renovieren. Abgezogen wird in den Jahr in den bezahlt wurde. Notfalls mit deinen anderen Einkünften verrechnet.

Vermietest du aber nicht auf dem freien Markt zu üblichen Konditionen, oder nur kurz. Kann das anders aussehen

...zur Antwort

Ja, du bekommst 6 Wochen vom Chef dann von der Kassen. Bei einen neuen Arbeitsplatz von der Kasse.

Meiste du du kannst doppel kassieren ??? Und behalten

...zur Antwort

Du kannst wegen "kein Bock" den Vertrag nicht einfach kündigen. Frag nach einer Kopie deines Vertrags.

Oder schick eine Krankmeldung und frag dann mit den "Hinweis" das dein Leiden länger dauern wird.

Eine Kopie des Vertrags macht man sich wenn man ihn "unterschreibt"

...zur Antwort

Ich würde mir bei einer Tochter und Neugeboren die Frage nicht stellen und gehen. Wenn es gesundheitsgefährdent ist und man den Mangel den VM gemeldet hat, hat man gute Chancen die fristlos durchzubekommen.
Solange es aber einen Raum gibt der beheizbar und Schimmelfrei ist, würde ich fristgerecht kündigen und dem Ärger aus dem Weg gehen.

Geht zu VM frage ihn nach einer friedlichen Vertragsauflösung bevor du den Anwalt des Mietervereins beaufragen würdest. Drohen kann man ja mal.

Zettel mitnehmen

Wir lösen den Mietvertrag vom... zum.... im gegenseitigen Einverständis auf, sämtliche Kosten enden am Stichtag, Die Übergabe wird ab ,.... Uhr gemacht.

2 Unterschriften und jeder eine Kopie. Und das war es

Du solltest wissen wohin du danach kannst !

...zur Antwort

Eine Akteneinsicht in "WAS".

Entweder er kann beweisen das es nicht sein Geld ist. Und das wäre einfach. Oder das Geld geht an den mit der Pfändung. Das kann ein Gericht ganz alleine Klären.

Da die Tochter wohl kein Geld hat, soll sie sich einen Beratungsschein holen, dann prüft das ein Anwalt kostenlos

Ihr beide habt wohl doch eh keine Ahnung

...zur Antwort

Das hat mit P konten wenig zu tun ? Überweisen die das Geld das du erwartest zum 1, am ersten oder ab den ersten.

Wenn die nicht immer vor den Stichtag überweisen ist das Geld erst nach den WE verfügbar

...zur Antwort

Wenn ihr zusammen veranlagt seit 50/50.

Dein Unterhalt wird nicht täglich neu berechnet. Es wäre aber angemessen deine Kinden das Geld zu bezahlen

...zur Antwort

Im Arbeitsvertrag steht drin was vereinbart wurde. Der Rest steht im Tarifvertrag.
Steht das Mo-FR und ne 40 Stunden Wochen dann sind es ganze Tage.

Alles andere ist auszuhandeln.

...zur Antwort

Jeder 400000 Euro, also steuerfrei

...zur Antwort

Werde in der Schule bedroht. Wie stark darf ich mich bei einem Angriff wehren?

Guten Tag,

ich gehe auf eine große Schule mit tausenden Schülern. Heute morgen hat mich ein stark agressiver & assotialer Schüler auf dem Radweg abgebremst. Ich bin ruhig geblieben und habe mein Tempo vermindert. Nachdem er mir mehrfach zugerufen hat, Willst du Stress?; Willst du kämpfen ?; Wir machen dich fertig! (Er hatte einen Freund dabei), und sie auf einem anderen Weg zur Schule gefahren sind hat er mir noch zugerufen, "Verpiss dich". Am Fahrradständer bin ich ihnen erstmal aus dem Weg gegangen und habe mich erstmal verdeckt bewaffnet, falls es zu einer Auseinandersetzung kommt. Ich bin dann normal in die Schule rein und er sprach mich wieder an: Nochmal solche Faxen du bekommst auf's Maul, bla bla bla, ich habe ihn einmal gesagt, dass ich nichts gemacht habe und warum er mich bedroht. Darauf hin hat er mich weiterbedroht. Dabei haben sich unsere Wege getrennt.

Das Problem ist, dass ich Schwäche gezeigt habe und er mich jetzt wahrscheinlich unter ihm sieht. Das heißt, dass er das nächste mal mich körperlich attaktieren wird.

Mein Messer habe ich ihm nicht gezeigt ^^ Das nehme ich aber auch nicht mehr mit, sonst bin ich am Arsch.

Jetzt habe ich zwei Optionen:

1: Ich laufe weg, aber damit zöger ich es nur hinaus.

2: Ich kämpfe und danach (wenn er kassiert) kommt er irgendwann mit mehreren Kollegen und ich liege im Krankenhaus.

Ich gehe auf einer BBS zur Schule. Das heißt, die Schule kann/wird nichts machen.^^

Frage:

Wie stark darf ich mich eigentlich verteidigen, wenn er mich angreifen sollte?

Darf ich wenn ich mich bedroht fühle, den ersten Schlag machen und ihn ins Krankenhaus schlagen? (Ich bin aktuell geschwächt, da meine Lunge kaputt ist, das heißt ich bin unterlegen, das wäre vielleicht ein Argument)

Welchen Folgen hat das? Speziell mit der Polizei, etc.?

Ich werde morgen nochmal mit dem Klassenlehrer und einem Vertrauenslehrer reden.

Ich habe da jetzt nicht drüber gelesen, ich habe aber auch keine Ahnung was ich machen soll...

(Wichtig wäre es glaube ich aber, dass ich ihn zuerst angreife, sonst bekomme ich nur auf die Fresse, da ich körperlich unterlegen bin, sonst könnte ich es vielleicht schaffen)

...zur Frage

Du darfst mit voller Wucht deinen Lehrer informieren oder die Polizei rufen.

Du bist also ernsthaft der Auffassung das man einem Vollidioten erklären kann das er ein Vollidiot ist. Das machen eigentlich nun andere Vollidioten.

Du bist also ernsthaft der Auffassung das man einem Schläger mit Schlägen begreiflich machen kann das er ein Schläger ist. Das machen eigentlich nun andere Schläger.

.....

bist du nicht Schlauer

...zur Antwort

Klasse 6 = ist eine Steuerklasse
Arbeitslosenversicherung ist was anderes und fällt an.

Es ist sinnvoll am Jahresende eine Steuererklärung zu machen. Dein zweiter Minijob wird dir absagen, denn den ist das zuviel Arbeit

...zur Antwort

Der "Staat" hat die selben Rechte wie der Bruder. Ich würden denen ein Kaufangebot unterbreiten.

...zur Antwort

Du hast in der Wohnung nichts zu suchen. In einem "Notfall" öffneten die Polizei oder die Feuerwehr jedes Schloß

Eigentlich wundert es das du den Wechsel gemerkt hast. Was war denn dein Notfall

Ich habe bisher in allen Mieträumen als erstes die Schlösser gewechselt.

...zur Antwort

Was das beim EInzug so, dann ja. Wenn es keine Tür gibt ist das kaum dein Keller? Was steht denn im Mietvertrag

...zur Antwort

Das Problem haben gerade alle Geldanlagen. Die Verbraucherzentralen rechnen für dich nach - aber nicht kostenlos. Da ist bei jedem und jeder Versicheurng anders.

Du bekommst die garantierte Summe und die hälfte des Überschussen den du erwartest.

Aber es ist überall das selbe - du bekommst nur was gegen Klage und nicht jeder gewinnt,

...zur Antwort