meine Mutter bestellt strom internet und Telefon auf meinen namen. was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde nich lange überlegen. Deine Eltern nehmen auf dich auch keine Rücksicht. Ich weiß nicht, wo du zuerst hingehen solltest, Polizei oder Rechtsanwalt. Vielleicht ruftst du mal für eine kurze Beratung bei einer Anwaltshotline an. Das ist nicht so teuer. Am besten jetzt sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewohnst Du eine eigene Wohnung, brauchst du doch dem RWE und der Telekom nur Deine Adresse mitteilen und den Sachverhalt erklären.

Wohnst Du aber noch zuhause, müsstest Du Deine Eltern schon anzeigen, damit Du aus der Nummer raus kommst.

Ob Du das übers Herz bringst, musst du ganz allein entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nadddi 09.08.2013, 13:24

Wohne nicht bei denen. Und bei rwe meinten die ich solle es mit meinen Eltern klären. Aber die tun so als hätten die nichts verbrochen. Das ist dreist.

0
nadddi 09.08.2013, 13:28

Ich mein ... ich bekomm nicht mal eine Wohnung wegen der Schulden. Ok ich gebs zu .. bin damals schwarz gefahren und habe auch mal handy Verträge für meine Eltern gemacht. Aber das is meine eig Dummheit. Da stehe ich auch gerade für, aber nicht für etwas was nicht meine Schuld ist. Ich muas wahrscheinlich ne Insolvenz beantragen.. ich kann das alles ja nie im leben zahlen. Ich mache schule und gehe arbeiten damit ich wenigstens etwas zu essen im Kühlschrank hab.

0
Primus 09.08.2013, 13:55
@nadddi

Du wohnst nicht dort und hast für die Wohnung der Eltern keine Verträge abgeschlossen Punkt!!

Wenn Du allein nicht klar kommst, gehe zur Verbraucherzentrale und lass Dich beraten, wie Du weiter fortfahren sollst

1

So einfach sollte man es sich nicht machen - es ist die eigene Mutter. Wenn gute Worte nichts mehr nützen, bleibt wirklich nur der Weg, jeden Vertrag sofort zu widerrufen. Das sollte möglich sein, da ja deine Unterschrift nicht unter dem Vertrag steht. Und bei telefonisch oder im Internet abgeschlossenen Verträgen gilt ja das Fernabsatzgesetz, wo du in den ersten 14 Tagen ohne Angaben von Gründen jeden Vertrag widerrufen kannst.

Wen das wirklich große Ausmaße annehmen sollte, hilft eigentlich dann nur noch eine Betreuer, der vom Gericht eingesetzt wird, aber das ist dann wirklich eine völlig andere Situation...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nadddi 09.08.2013, 16:48

Das scheint alles schon länger her zu sein.

0

ich kenne je die Konstellation nicht, aber wieso kündigst du den Vertrag nicht einfach?

Meine Eltern haben lange für mich bezahlt, daher würde ich für sie auch einiges zahlen. Aber wenn die Konstellation es nicht zulässt, dann kündige die Verträge. Dann sollen sie neue Verträge abschliessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nadddi 10.08.2013, 02:09

Das alles ist ja schon lange vergangen. Die erlauben sich sowas andauernd. Ich hasse meine Mutter mittlerweile. . Ehrlich. Ich wusste ja nicht was sie treibt.

0
SBerater 11.08.2013, 00:03
@nadddi

dann sprich mit den Vertragspartnern und sage, du hast nichts unterschrieben und beauftragt. Dann sollen sie dir den Nachweis erbringen. Und schon wirst du die meisten Verträge loswerden.

1

Was möchtest Du wissen?