Mein Vater möchte mir 100.000 Euro schenken - was fällt an Steuern an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

AbJanuar ist der steuerfree Betrag 400.000,- Euro. Von dort droht keine Gefahr. würde auch nach dem alten Recht nicht so sein. Bei den Werten die Du genannt hast wird da weder für Dich, noch fpür Deinen Bruder jemals etwa raus kommen.

Nun zu dem anderen Problem. Das ist weitaus ernster.

Wenn das Geld des Vaters nicht mehr ausreicht, kann man das Erbe zurückfordern, weil Dein Vater sich in einer drohenden Notsituation "arm" gemacht hat.

Das korrespondiert übrigens auch mit den anderen Vorschriften, denn ein Schenker kann, wenn er in eine Notlage gerät, sich auch sonst an den Beschenkten wenden.

die Frist ist 10 Jahre.

Was möchtest Du wissen?