Lohnt sich ein elektronischer Fahrtenschreiber für den Dienstwagen?

1 Antwort

Ob es sich lohnt merkt man dann wenn man mal einen Nachmittag am schreibtisch sitzt und Fahrtenbuch nachschreibt. Ich möchte nciht wissen wie sehr mich meine Mandanten an solchen Tagen verflucht haben, wenn ich sie auf die versprochene , aber fehlende Unterlage "Fahrtenbuch" hingewiesen habe.

Hat man das Gerät drin, ist es sehr genau und vorhanden.

Für wen lohnt es sich, ein Auto zu leasen?

Welche Bedingungen sollten erfüllt sein, damit sich im Vergleich zu einem Barkauf ein Leasingauto lohnt? habe mich mit Leasing noch nie beschäftigt, daher meine einfache Frage. Aus dem Bauch heraus, würde ich sagen, daß es sich für Wenigfahrer lohnt. Kann das sein?

...zur Frage

Lohnt sich das Heiraten um Steuern zu sparen?

Lohnt es sich heute noch aus steuerlicher Sicht zu heiraten, weil man Vergünstigungen hat?

...zur Frage

Welche Werte sind in Medizin-Fonds enthalten? Lohnt sich eine entsprechende Anlage?

Welche Werte sind in Medizin-Fonds enthalten? Lohnt sich eine entsprechende Anlage?

...zur Frage

Versteuerung Dienstwagen private Nutzung

Guten Abend,

ich werde meinen Arbeitgeber wechseln und bekomme einen Dienstwagen, den ich auch privat nutzen darf. Darüber hinaus habe ich noch ein privates Fahrzeug.

Nun zu meinen Fragen:

Den Firmenwagen werde ich (bzw. meine Frau) ausschließlich privat nutzen und ich werde damit nicht zur Arbeitsstätte fahren. Natürlich werde ich deshalb den Dienstwagen pauschal nach der 1% Regelung versteuern.

  1. Kann ich jedoch auf dei pauschale 0.03% Regelung für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte verzichten, da ich diese Strecke ja auch nicht fahre? (Ich würde entsprechend die Entfernung beim Arbeitgeber auf 0,0km setzten lassen und ggf. ein elektronisches Fahrtenbuch in den Wagen zum Nachweis einbauen)

2. Die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte werde ich ausschließlich mit meinem Privatauto durchführen. Kann ich dann dafür aber trotzdem die "Entfernungspauschale" von 0,30€ pro km steuerlich geltend machen?

Vielen Dank für Eure Antworten, Fabian

...zur Frage

Wege Wohnung Arbeitsstätte bzw. Geschäftlich im Fahrtenbuch

Hallo,

ich habe einen Dienstwagen bekommen zur Nutzung Wege Wohnung Arbeitsstätte und Privatfahrten. Ich habe nun beim Führen des Fahrtenbuches folgendes Problem:

Die Wege morgens zum Betrieb sind ja eindeutig Wege Wohnung-Arbeitsstätte. Danach fahre ich dann als Geschäftsfahrt auf eine Baustelle. Von der Baustelle fahre ich dann direkt nach Hause, weil der Weg ins Geschäft ein Umweg wäre und ich an meinem Wohnort vorbeikomme. Wie ist diese Fahrt zu schreiben ? Geschäftlich oder Privat ???

Das gleiche Problem stellt sich, wenn ich morgens gleich zur Baustelle fahre und Abends auch gleich wieder nach Hause.

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß Tommy

...zur Frage

Wann entfällt die 0,03%-Berechnung beim Dienstwagen?

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit die 0,03% Berechnung, welche für die Fahrten vom Wohnort zur Arbeitsstelle berechnet wird, zu umgehen? Also das diese Pauschale nicht berechnet wird. Geht das nur wenn ich Home Office habe? Könnte ich mir aber im Gegenzug die Pendleropauschale als Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen, würde sich das Ausgleichen? Vielen Dank für die Antworten, werde aus den Aussage die sonst so im Netz stehen nicht wirklich schlau.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?