Wird jede Art von Auto als Dienstwagen vom Finanzamt anerkannt?

1 Antwort

Es gab mal ein Porsche Urteil, zwar nicht zur Einkommensteuer, aber zur Investitionszulage. Da hatte ein Zahnarzt die Investitionszulage für einen porsche beantragt, was letztlich vom BFH abgewiesen wurde (interessanter Weise von einem Senat, dessen Vorsitzender selbst Porsche fuhr) und der dort die Angemessenheit bei 50.000 DM setzte.

Diese Regelung wurde dann später wieder aufgeweicht. Bei einem Ferrari könnte es aber trotzdem einen hohen Neidfaktor beim Finanzamt geben.

Wird eine im EU-Ausland durchgef. künstl. Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) steuerl. anerkannt?

Wird eine im EU-Ausland durchgeführte künstliche Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) in Deutschland als außergewöhnliche Belastung anerkannt? Es wurde kein Spendersamen verwendet.

Ist es steuerlich relevant, ob die gleiche Behandlung in Deutschland auch möglich gewesen wäre oder medizinische Methoden angewandt wurden, die in Deutschland nicht erlaubt sind?

Es handelt sich um einen 100 % Selbstzahler Fall. Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht.

Das Finanzamt hat dazu folgende Anmerkung: "Sofern die gleiche Behandlung auch im Inland möglich gewesen wäre, ist die Zwangsläufigkeit der Kosten nicht gegeben und somit nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig."

Kann mir bitte jemand Präzedenzfälle nennen.

...zur Frage

Außergwöhnliche Belastungen beim Finanzamt Aussergewöhnliche Belastungen Steuererklärung

Mein Gas- und Stromanbieter Teldafax ging 2011 in Konkurs. Deshalb habe ich meine ausstehenden Forderungen mit Mahnbescheid-, Gerichts-, Gerichtsvollzieherkosten in Höhe von 750,- Euro (neben vielen anderen Ausgaben) als Aussergewöhnliche Belastung in meiner Steuererklärung angegeben.

Jetzt kam der FA-Bescheid mit dem Vermerk, daß "...die Aufwendungen nicht berücksichtigt werden, weil sie dem Grunde nach nicht zwangsläufig im Sinne des § 33 waren". Ich habe beim FA nachgefragt. Die Dame am Tel. meinte, daß diese Ausgaben "privat" seien. Ich meinte, daß z.B. "private Scheidungskosten" Anteilig auch vom FA anerkannt werden, darauf sie, ich solle im Internet recherchieren, ob meine Konkurskosten vom FA anerkannt werden können...! Deshalb die Frage an Euch: Wer hat nun Recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?