Kündigung Bausparvertrag. Wann habe ich das Geld auf dem Konto?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine Kündigungsfrist, die du aber nicht einhalten musst. Dafür werden Vorschusszinsen fällig. Nach Kündigung solltest du das Geld nach 2 Wochen auf dem Konto haben. Wie viel Geld brauchst du denn? Vielleicht ist es günstiger, über den Dispo zu gehen. Für den BSV ist auch eine Abschlussgebühr fällig.

Darf eine Bausparkasse eigenmächtig Geld von einem auf den anderen BSV umbuchen?

Ich habe 2 Bausparverträge, habe aber nur in einen eingezahlt. Jetzt habe ich die Jahreskontoauszüge erhalten und gesehen, dass die Bausparkasse Geld von einem auf den anderen gebucht hat und dann direkt die Abschlussgebühr abgebucht wurde. Dürfen die das?

...zur Frage

Muss ich sofort nach Erhalt der Zuteilungsnachricht von meinem Bausparvertrag mein Geld abrufen?

Wenn ich die Zuteilungsnachricht von der LBS erhalte, muss ich dann sofort das Geld abrufen? Vielleicht benötige ich es nicht sofort. Gibt es dafür eine Lösung?

...zur Frage

Bausparvertrag zuteilugsreif.Geld in neuen investieren?

Mein LBS Berater war gestern bei mir und hat mir geraten das Geld was ich demnächst aus meinem BSV bekomme(zuteilungsreif) direkt in einen neuen einzubezahlen. Da ich ihm sagte in den nächsten 2-4 Jahren ein Haus zu kaufen will er die Bausparsumme auf 60000€ aufstocken. Irgendwie bin ich davon nicht ganz so begeistert. Haltet ihr das für sinvoll?

...zur Frage

Rücklagen für Renovierung am besten über Bausparen ansparen?

Mein Banker gab mir den Tip, nur über Bausparen vorzusorgen- damit man in 5-7 J. Rücklagen für etwaige Renovierungen hat. Denkt ihr der Tip ist gut und ehrlich,oder wie spart ihr für spätere Renovierungsarbeiten Geld an?

...zur Frage

Darlehen über Bausparvertrag. Werden Sicherheiten benötigt?

Wenn mein Bausparvertrag zuteilungsreif ist, habe ich ja Anspruch auf ein Darlehen. Müssen denn auf bei dieser Art Kredit Sicherheiten gegeben sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?