Kosten für künstliche Bräune steuerlich absetzbar?

3 Antworten

einen Paragraphen für die Abzugsfähigkeit, sondern einen dagegen.

§ 12 Nr. 1 EStG, danach snd alle Ausgaben nciht abzugsfähig, die die private Lebensführung berührern. Da die meisten Leute gerne gebräunt sein möchten wird Dir kein Finanzbeamter glauben, das Du nur wegen der beruflichen Tätigkeit ins Studio gehst udn sonst auf keinen Fall.

die Bräunung vielleicht nicht - aber vielleicht würde es mit den Beiträgen zu einem Fitness-Studio klappen - muss man mal probieren.

Nein. Bankkaufleute dürfen übrigens auch ihre Anzüge nicht absetzen weil der Gesetzgeber davonausgeht man würde (wie vielleicht vor 50 Jahren) zum Spass in der Freizeit so rumlaufen...

Ist die Werbungskostenpauschale von 1000 Euro schon im Voraus miteinberechnet?

Ist die Werbungskostenpauschale von 1000 EUR, die ja jeder "normale" Arbeitnehmer bekommt, schon im Voraus mit einberechnet? Denn der Staat garantiert ja jedem Arbeitnehmer ohne zusätzliche Nachweise diese Pauschale, daher könnte man das ja im Voraus mit einberechnen und direkt auf diesen Anteil des Gehalts keine Steuer verlangen?!

Andersherum gefragt (fiktive Werte): Wenn ich nun ein Jahreseinkommen von 50000 habe und Steuererklärung mache und nichts anderes als mein Bruttoeinkommen von 50k und die Werbungskostenpauschale von 1000 draufschreibe, bekomme ich dann was zurück? (falls ja, müssten es ja so ca irgendwo im im Bereich 350-400€ liegen)?

Danke vorab!

...zur Frage

Kann ich meine Kosten fürs Arbeitszimmer, daß ich ca 25 Prozent beruflich nutze, absetzen?

Kann ich denn als Lehrer ein Arbeitszimmer -daß ich ca. 25 % beruflich nutze, absetzen bei der Steuer oder nicht-es hat sich da ja schon so oft was geändert, wie ist der Stand der Dinge für 2013?

...zur Frage

Wird eine im EU-Ausland durchgef. künstl. Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) steuerl. anerkannt?

Wird eine im EU-Ausland durchgeführte künstliche Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) in Deutschland als außergewöhnliche Belastung anerkannt? Es wurde kein Spendersamen verwendet.

Ist es steuerlich relevant, ob die gleiche Behandlung in Deutschland auch möglich gewesen wäre oder medizinische Methoden angewandt wurden, die in Deutschland nicht erlaubt sind?

Es handelt sich um einen 100 % Selbstzahler Fall. Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht.

Das Finanzamt hat dazu folgende Anmerkung: "Sofern die gleiche Behandlung auch im Inland möglich gewesen wäre, ist die Zwangsläufigkeit der Kosten nicht gegeben und somit nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig."

Kann mir bitte jemand Präzedenzfälle nennen.

...zur Frage

Wie kann ich erkennen, ob Finanzamt die Werbungskosten der freiberuflichen Tätigkeit anerkannt hat?

Habe den Steuerbescheid 2008 vorliegen, doch wie kann ich nun prüfen, ob das Finanzamt die angegebenen Werbungskosten bei der freiberuflichen Tätigkeit auch anerkannt hat? Ich seh nur den Posten Einkünfte. Beim normalen Lohn sind die Reisekosten, Aufwendungen etc. alle extra aufgeführt, da kann ich alles nachvollziehen.

...zur Frage

Hatte wenig Werbungskosten wegen der Arbeit - lohnt sich die Angabe beim Finanzamt überhaupt?

Während meiner Ferien letztes Jahr habe ich gearbeitet, bin nun dabei der Lohnsteuerjahresausgleich zu machen. Ich hatte sehr wenig Werbungskosten wegen der Arbeit, lohnt es sich überhaupt, daß ich die paar Belege (z.B. für 1 Paar Arbeitshandschuhe) beim Finanzamt einreiche?

...zur Frage

Pendlerpauschale von der Steuer absetzen wenn man mit Fahrgemeinschaft fährt?

Hallo, ich habe eine Frage zur Pendlerpauschale. Mein Nachbar hat das Glück, dass ein Kollege von ihm in unsere Gegend gezogen ist, so dass die beiden morgens gemeinsam zur Arbeit fahren können. Können beide die Pendlerpauschale von der Steuer absetzen auch wenn immer nur einer der beiden fährt, also eine Fahrgemeinschaft bildet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?