Können eingezahlte Rentenbeiträge irgendwann verfallen?

2 Antworten

In diesem Fall ist eine Kontenklärung bei der DRV notwendig. Dabei wird sich herausstellen, ob die früheren Beiträge dem Konto gutgeschrieben worden sind.

Von einer freiwillgen Zahlung in die DRV würde ich für Selbstständige abraten - da gibt es sicher lukrativere Möglichkeiten, vorausgesetzt die Person ist solvent.

Da würde ich empfehlen mal mit der Renteversicherung kontakt aufzunehmen.

Man bekommt eigentlich regelmäßig aufrechnungen mit welcher Rente man nach den bisher eingezahlten Beiträgen rechnen kann.

mit den 15 Jahrn Pflichtbeiträgen besteht schon mal ein Rentenanspruch. Da kann nichts mehr verfallen.

Welche Beitragshöhe jetzt die günstigste Kombination eribt, müssen Fachleute berechnen.

Warte mal hier auf @Rentenfrau und @Lissa, das sind unsere Rentenqueens.

Was möchtest Du wissen?