Kann zu wenig abgeführte Lohnsteuer der Arbeitgeber vom Arbeitnehmer erstattet verlangen?

1 Antwort

Nein, natürlich nciht, denn die Steuer ist ja die Höhe, die er für sein Einkommen zahlen mußte.

Also der Fall ist ja wohl so. Er verdient 3.000,- Euro, aber die Steuer wird nur für 2.500,- abgeführt. Daher nachzahlung bei der Einkommensteuererklärung.

Einfache Gegenprüfung, hätte der AG ihm die Lohnsteuer für 3.300,- Euro abgezogen udn er so eine schöne Erstattung erhalten, würde er die dem Arbeitgeber überweisen?

Es ist ein einfacher Fehler der Buchhaltung. Unschön, aber im Endeffekt muss jeder die Steuer für sein Einkommen tragen.

Darf ein Arbeitgeber die Erstattung von Reisekosten einseitig zu Ungunsten des Arbeitnehmers ändern?

Darf ein Arbeitgeber, der bisher (mindestens in den letzten 25 Jahren) Reisekosten entsprechend den vom Finanzministerium veröffentlichten Tabellen (Tagegelder Ausland) erstattet hat, diese Regelung einseitig ändern? Darf er Maximalwerte festlegen, die unterhalb der Werte in diesen Tabellen liegen? Darf er entgegen der bisherigen Praxis Einzelnachweise für Essenskosten verlangen?

...zur Frage

Rückzahlung Lohnsteuer durch Arbeitnehmer?

Kann der Arbeitgeber die an das Finanzamt abgeführte Lohnsteuer nach erfolgter Rückzahlung des Gehaltes durch den Arbeitnehmer an den Arbeitgeber die Lohnsteuer vom Arbeitnehmer zurück verlangen, anstatt sich diese vom Finanzamt zurück zu holen ???

...zur Frage

360 € Verdienst, Kindererziehungszeiten, Rente Nachzahlung ?

Hallo, Bin auf 360 € angestellt, mein altestes Kind ist 16, das jüngste 12 Jahre, wie schaut es mit meiner Rente aus? Ist es ratsam (oder dringend notwendig) um keine Beitragszeiten zu verlieren, nachzuzahlen? Habe 3 KInder bitte um eine Erklärung inwieweit die Kindererziehungszeiten berücksichtigt werden. Kann ich von meinem Arbeitgeber verlangen etwas seinerseits für meine Rente zu "tun", Sorry , bin über mit diesem Thema nicht so vertraut. Danke.

...zur Frage

Mindestlohn nicht bezahlt - kann man Nachzahlung fordern?

Kann man als Arbeitnehmer eine Nachzahlung fordern, wenn man feststellt, dass der Arbeitgeber immer weniger bezahlt hat als den gesetzlichen Mindestlohn?

...zur Frage

Wann bin ich verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?

Muss ich als einfacher Angestellter, der nur die Arbeitseinkünfte hat und sonst weiter keine Einnahmen, eine Steuererklärung abgeben? Es kann sich ja weder eine Erstattung noch eine Nachzahlung ergeben, da doch schon alles mit der monatlichen Lohnsteuer abgegolten ist, oder bin ich da falsch gewickelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?