Kann man bei Geschäftsaufgabe seine Waren verschenken für guten Zweck, wie ist das dann m. Steuer?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso erzielt sie keinen Erlös?
.
Sie kann doch nur das verschenken, was sie besitzt, oder? Und da eine Schenkung in diesem Falle in der Privatsphäre stattfindet, muss sie die zu schenkenden Sachen aus dem Betriebsvermögen erstmal ins PV übernehmen.
.
Und? Wie geschieht das? Richtig, durch Entnahme. Also Umsatz/Ertrag mit Bemessungsgrundlage nach § 10 (4) UStG, § 6 (1) Nr. 4 EStG.
.
Ich würde das Zeugs billigst verkaufen. Das Verschenken kann sie sich wahrscheinlich nicht leisten.

@Enno: Etwas offtoppiges:

Du brauchst für deine Absätze jetzt keine Punkte mehr einzusetzen, sondern einfach 2 mal die Return-Taste benutzen!

;-)

0
@Mandrake

Das muss ich mal ausprobieren.

Bisher habe ich unter Windows immer [Alt]+255 und zwei Leerzeichen als Absatztrenner verwendet und unter Linux eben den Punkt und zwei Leerzeichen, weil die Composetaste nicht eingerichtet ist. (Auf die Weise konnte man auch erkennen, an welchem Rechner ich tippte.)

Hej, klappt ja tatsächlich!

Super!

.

Danke.

0

"Ich würde das Zeugs billigst verkaufen."

Also einfacher kann man es ja nicht haben. Alles, was am Ende noch da ist, ist offenkundig nichts wert. Damit dürfte einer Entnahme zum Teilwert (=Null) und einer anschließenden Schenkung nichts im Wege stehen. Zumindest würde ich das so dem FA gegenüber argumentieren.

Räumt der Tierverein dafür "im Gegenzug" jedoch unentgeltlich, so ist dies ein tauschähnlicher Umsatz, und es käme zur Besteuerung. Das heißt, der Verein muss die Räumung ohne Gegenleistung durchführen oder bezahlt werden. Aber nicht mit den Restwaren.

0

Sammeln von Spenden, Ausstellen von Spendenbescheidung

Kann ein gemeinnütziger Verein, seine Mitglieder für zweckgebundene Spenden z.G. eines Dritten aufrufen und für dies Spenden dann auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Das gesammelte Geld soll dann unter dem Namen des Vereins an einen ausländischen Hilfsfond gespendet werden. Kann der Verein seinen Mitgliedern hierfür eine Spendenbescheinigung ausstellen?

...zur Frage

Erbanteil verschenken trotz Schulden?

Hallo alle zusammen,

ich bin Teil einer Erbengemeinschaft, welche ein Haus geerbt hat und habe derzeit allerdings Schulden beim Finanzamt. Leider habe ich auch noch Schulden bei einem Mit-Erben.

Wenn das Haus verkauft wird, würde mein gesamter Teil dem Finanzamt zufließen. Ich würde allerdings gerne erst die Schulden bei meiner Familie begleichen. Ist ermöglich, dass ich meinen kompletten Erbanteil, trotz Schulden beim Finanzamt, an einen Mit-Erben verschenken kann?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wie entkommt man der Kirchensteuer?

Die Kirchensteuer in Deutschland wird ja nur für die zwei großen christlichen Religionsgemeinschaften erhoben. Gibt es eine Möglichkeit der Kirchensteuer zu entkommen und nur Mitglied einer Kirchengemeinde zu sein und dann nur diese zu unterstützen? Bitte keine Hinweise auf Splitterkirchen und Sekten.

...zur Frage

Was muss ich tun zum Spenden verwalten zu dürfen?

Ich habe mit Freunden zusammen ein Konzept für ein wohltätiges Projekt erarbeitet, dass wir gerne umsetzen würden. Was genau braucht man um offiziell Spenden verwalten zu dürfen? An wen können wir uns da wenden?

...zur Frage

Wohnungsanteil verschenken?

Ich besitze einen Anteil an einer eigentums 25% meine Mutter besitzt die anderen 75% ich möchte die Wohnung entweder an meinen Sohn 10j oder an meine Lebensgefährtin verschenken.

I'm Fall meines Sohnes sollte der Vertrag so gestaltet werden das die Schenkung lediglich vorteilhaft bleibt.

Die Wohnung wird von meiner Mutter bewohnt sie bezahlt keine Miete.

Was ist zu beachten und wie muss r Vertrag gestaltet sein?

Für eine Lebensgefährtin würde ich Vorkaufsrecht eintragen wollen entweder für mich oder meinen Sohn.

...zur Frage

Unseriös, wenn Johanniter um feste Zahlungsabos werben?

Hallo Community, bei mir stand heute ein Mitarbeiter der Johanniter vor der Tür und wollte mich überreden, dass ich eine Einzugsermächtigung erteile um regelmäßig Geld zu spenden. Es war gar nicht möglich, den Geldbeutel zu zücken und eine einmalige Spende mitzugeben, was ich jederzeit getan hätte. Ich möchte keine regelmäßige Verpflichtung eingehen, der Mitarbeiter ging dann wieder. Wie seht Ihr dieses Vorgehen? Ist das üblich bei Hilfsorganisationen? Mich hat das verärgert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?