Luxusproblem: Freibetrag Schenkungssteuer, wenn beide Elternteile Max-Betrag verschenken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pro elternteil der Freibetrag. also kann sie 800.000,- bekommen.

Nach 10 Jahren sind die Freibeträge dann wieder frisch verfügbar.

watt ne grosse Zahl! :o)

0

Wie sieht es aus, wenn Vater und Mutter sich nicht trennen, die maximal 800.000 EUR jedoch zunächst mal dem Vater gehören. Ist es dann zulässig, wenn der Vater direkt 400.000 EUR verschenkt und die Mutter weitere 400.000 EUR vom Vater an das Kind weiterschenkt? Ist das zulässig oder kann das Finanzamt hier Steuern einstreichen?

Was möchtest Du wissen?