Ist der Datenaustausch zwischen LBS und Sparkasse über Kundeninformationen erlaubt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss als Berater den Kunden darüber informieren, dass die Daten des Sparkassenkunden bzgl. seines Bausparvertrages an die LBS weitergeleitet werden. Mich wundert es nur, dass die LBS in deinem neuen Wohnort hinter dem Vertrag her ist und nicht die Sparkasse. Sparkassen möchten sich ja zunehmend selber darum kümmern und haben ja teilweise eine eigene LBS-Bausparabteilung im Haus.

die LBS gehört zum Finanzverbund der Sparkassen und sind wie es der Name schon verrät für Bausparverträge zuständig. Ich sehe hier nicht wo das Problem liegt, wenn ich bereits bei der LBS einen Bausparvertrag abgeschlossen habe ist es doch ganz normal wenn es vertragliche Details zu klären gibt das sie versuchen Kontakt aufzunehmen. Die LBS ist wie andere Bausparkassen auch nicht regional begrenzt - auch ganz normal.

Kann man den Termin vom Gerichtsvollzieher absagen oder nicht?

Hallo! Ich hatte ja geschrieben, daß ich am 02.12. einen Termin beim Gerichtsvollzieher habe, den er bestimmt hat. Nun muß ich aber meine Tochter vom Berufsbildungswerk Leipzig abholen, sodaß ich es nicht schaffe, den Termin wahrzunehmen. Ich muß 12.05 Uhr hin und zu viertel zwei muss ich sie abholen. Nun ist auch noch seit heute mein Lebensgefährte krank geworden und er deshalb natürlich zu Hause ist. Ich kann ihm das auch gar nicht sagen. Kann man da den Termin absagen und einen neuen vereinbaren, oder sieht das blöd aus, weil der Gerichtsvollzieher dann vielleicht irgendwas denkt? Und wenn ich ihm den Grund mitteile, würde ein Gerichtsvollzieher das respektieren? Ich habe an diesem Tag auch keinen anderen, der sie abholt. Und weiß jemand, wie lange das dort dauert? Ich danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Bausparvertrag LBS Vario 99/3 läuft über was nun?

Ich habe einen Bausparvertrag bei der LBS Vario 99 3 leider ist dieser Vertrag schon ziemlich alt, genauer gesagt vom März 2001.

Es handelt sich um einen 11000 der Bausparer der 4% Zinsen abwirft.

Heute rief mich die Bank an, das ich unbedingt kommenden Montag vorbei kommen soll da der Bausparvertrag voll wird bzw. überläuft :-(

Bausparsumme 11.000,00 EUR

Bausparguthaben 8.667,45 EUR

Tarif Vario 99 3

Vertragsbeginn 28.03.2001

Guthabenzinssatz 2,00 %

Bonuszinssatz 2,00 %

Vorausgerechneter Sparzins zum 30.11.2016 (auf Basis des aktuellen Guthabens) 155,31 EUR

Vorausgerechneter Bonus zum 30.11.2016 204,63 EUR

Vorgemerkter Bonus der Vorjahre 1.345,38 EUR

Prämienwirksame Aufwendungen im laufenden Jahr 0,00 EUR

Vermögenswirksame Leistungen (VL) im laufenden Jahr 398,80 EUR

Bewertungszahl zum 30.11.2016 472

Zuteilungstermin 31.03.2011

Rückständige Leistungen 0,00 EUR

Das Problem ist mein Arbeitgeber, der lässt nicht zu das die VL in einen neuen Bausparer gehen sondern nur noch Altersvorsorge.

Ich denke das Ziel der LBS wird sein das ich den Bausparer kündige weil er der LBS zu teuer wird.

Kann so ein Vertrag wirklich überlaufen und was passiert bei einem Überlauf? Kann ich einfach weiter meine 39,80 Euro einzahlen ohne das mir was passiert?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Ist es bei jeder Bausparkasse so, dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss?

Ist es bei jeder Bausparkasse so, wie bei der LBS,dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss (anstatt sie den einem zuschicken)? Und dann auch noch 5,- Euro dafür bezahlen muss? Als, als ich das heute gehört habe, fand ich das schon ein bisschen unverschämt...

...zur Frage

Umfinanzieren?

Wir haben eine Wohnung die noch mit 34000 Euro belastet ist. Wert der Wohnung ist etwa 110 000 Euro. Da noch zwei andere Kredite in letzten Jahren dazugekommen sind und eine Umbaumassname geplant war, haben wir überlegt umzufinanzieren, um die mönatliche Belastungen zu verringern und den Umbau zu finanzieren.

Bei einer Beratung (LBS) hat uns der Berater einen Bausparvertrag empfohlen, zeitgleich eine Finanzierung über Kreissparkasse. Um da schnell voranzukommen, wurde der Bausparvertrag abgeschlossen, wir haben die Provosion 1100 euro bezahlt, zwei Raten sind bisher abgebucht worden. Geld von Bank kam bisher nicht, statt dessen sagt der LBS Mensch die Kollegen sind krank etz.

Unser Plan mit dem Umbau hat sich derzeit erledigt, die Umfinanzierung von den zwei Kleinkrediten sowie der Wohnung möchten wir dennoch machen.

Ich habe jetzt selbst ein Termin bei unserer Hausbank (Kreissparkasse) gemacht.

Unsere Vorstellung 70 000 Kredit, mtl. Rate 500 Euro, Wohnung als Sicherheit, Einkommen/Rente vorhanden. Wenn ich in den Internet Vergleichen diese Daten angebe, kommen da Zinsen von 8-11% raus, ist das normal?

Vielen dank an die die sich auskennen.

...zur Frage

Leeren Bausparvertrag kündigen - Abschlussgebühr und Saldo trotzdem bezahlen?

Guten Tag, ich habe mir vor Jahreneinen LBS Bausparvertrag Classic F5-R (Bausparsumme 50.000€) bei der Sparkasse aufschwazen lassen. Zu dieser Zeit war ich in der Ausbildung und brauchte den noch nicht. Das war 2012 Jetzt möchte ich den Bausparvertrag kündigen. Wenn ich kündige (natürlich unter Einhaltung der Kündigungsfrist) bezahle ich dann trotzdem die Abschlussgebühr von 100€, oder fällt diese nur an, wenn ich etwas eingezahlt hätte? Und was ist mit dem Saldo von 500€ (jährlich 100€ BSV-Abschluss siehe Anhang) Oder ist es sinnvoll den Bausparvertrag einfach weiterlaufen zu lassen und nie etwas einzuzahlen? Da kündigt mir die LBS bestimmt von sich aus, oder?

Ich habe schon in dem Anhang "Das Kleingedruckte" meines Bausparvertrages nachgeschaut unter Kündigung, mein Meinung nach unzureichend beschrieben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?