Ich arbeite 2 Wochen im Monat.Wieviel Urlaub?

1 Antwort

Berechnungsbeispiel:

Der Arbeitnehmer hat einen tarifvertraglichen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen bei einer 5-Tage-Woche, arbeitet aber in Teilzeit an 2 Arbeitstagen wöchentlich:

30 Urlaubstage/5 Wochenarbeitstage × 2 Arbeitstage = 12 Arbeitstage Urlaub

Achtung: Die 12 Arbeitstage Urlaub sind nur immer auf die Tage der Woche anzurechnen, an denen der Arbeitnehmer arbeiten müsste (z. B. Dienstag und Donnerstag). Die übrigen Tage sind ohnehin frei. Der Arbeitnehmer hat dann im Ergebnis 6 Wochen Urlaub wie ein Vollzeitbeschäftigter.

http://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/haben-teilzeitbeschaeftigte-weniger-urlaub_76_185656.html

1

Im Arbeitsvertrag stehen 12 Arbeitstage.Wollte es aber nur noch einmal bestätigt haben.Wenn ich 2 Wochen in den Urlaub fahren möchte, brauche ich also nur 6 Arbeitstage (Montag bis Samstag) Urlaub nehmen,denn die andere Woche habe ich ja eh frei.Stimmts?

1

Über 450 Euro, durch Urlaub?

Ich arbeite auf 450 Euro-Basis bei McDonalds. Mein Problem ist nun, dass ich für den nächsten Monat 12 Urlaubstage genommen habe. Pro genommen Urlaubstag werden mir 6 Arbeitsstunden gezahlt. Normalerweise arbeite ich nur 1-2 mal die Woche. Nun komme ich aber durch meinen Urlaub über meine Stunden und damit auch über 450 Euro. Muss ich jetzt am Ende des Jahres für alle Monate Krankenkassenbeiträge zahlen oder nur für diesen Monat? Bin eigentlich noch familienversichert?

...zur Frage

Muss man einer Ferienkraft Urlaub geben?

Sowas wird wohl nicht oft vorkommen weil Schüler/Studenten ja möglichst viel Geld verdienen wollen, aber stünden einer Ferienkraft, zb. 5 Wochen arbeiten während den Sommerferien, auch Urlaubstage und Urlaubsgeld zu?

...zur Frage

Wieviel Urlaub bek. ich bei einem 400 Euro-Job im Pflegedienst (arbeite jedes 2. Wo-Ende)

...zur Frage

Flug als Reisekosten absetzbar?

Ich, selbstaendig, muss naechsten Monat beruflich nach Italien in die Toscana. Gerne wuerde ich das nuetzliche mit dem angenehmen verbinden und im Anschluss an meine freiberufliche Taetigkeit noch zwei Wochen Urlaub dran haengen. Meine Frage ist nun wie dies steuerlich moeglich ist, da ich den beruflichen Teil inklusive Fluege natuerlich steuerlich geltend machen moechte.

...zur Frage

Darf man trotz Krankschreibung in den Urlaub fahren?

Ich fahre mit einem Freund in zwei Wochen in den Urlaub. Gebucht ist alles. Jetzt hat er sich aber den Arm angeknackst und ist drei Wochen krankgeschrieben. Er meinte, er fährt trotzdem mit in den Urlaub und wird den Urlaub trotz Krankschreibung auch ganz normal nehmen. Geht das so einfach?

...zur Frage

Bei Urlaubstagen verzählt - wie kann man das regeln?

Irgendwie wurden ein paar Urlaubstage nicht ins System eingebucht und jetzt wurden die Anträge wieder gefunden. Ich habe 2 Tage zu viel Urlaub genommen. Ich hab mich irgendwie auch verzählt. Ziemlich peinlich. Wie kann man das denn jetzt am besten regeln. Alle Tage wurden genehmigt. Muss ich dann jetzt ein bisschen was zurückzahlen und so tun als wär es unbezahlter Urlaub gewesen? Oder mir zwei Tage vom Urlaub im kommenden Jahr abziehen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?