Hilfe, Dauerauftrag wurde doppelt ausgeführt - wie bekomme ich mein Geld?

2 Antworten

Bist du dir sicher dass es sich um einen Dauerauftrag handelt und nicht um eine Einzugsermächtigung? Wenn es nur eine Lastschrift ist kannst du das Problemlos rückgängig machen lassen. Ansonsten solltest du den Dauerauftrag sofort löschen und dich mit der Firma in Verbindung setzen. Viel mehr Möglichkeiten hast du da glaub ich nicht.

sondern der wurde direkt von der Firma bei meiner Bank eingereicht, allerdings Doppelt!

Hast Du der Firma etwa Kontovollmacht erteilt? Ich kann diesen Vorgang nämlich ansonsten nicht nachvollziehen. Dann gilt es schnell zu handeln: Widerrufe gegenüber Bank und Firma schriftlich die Vollmacht. Für Mißbrauchshandlungen durch Bevollmächtigte mußt Du als Vollmachtgeber einstehen und Deine Ansprüche beim Bevollmächtigten geltend machen. Falls das nur ein Irrtum sein sollte, kannst Du den Dauerauftrag ja für einen Monat aussetzen und Deine Ansprüche verrechnen.

5

Ich habe den Dauerauftrag dazu unterschrieben, allerdings nur EINMAL. Diesen unterschriebenen Dauerauftrag habe ich mit weiteren Unterlagen per Post an die betreffende Firma geschickt. Ich gehe davon aus, dass die Firma sich absichern wollte und den von mir unterschriebenen Dauerauftrag sehen wollte und diesen dann an meine Bank weitergegeben hat. Warum der Dauerauftrag, der nur EINMAL unterschrieben wurde, dann zweimal zustande kam ist mir selbst ein Rätsel.

0
58
@Minimilk

Dann spricht ja vieles für einen Bearbeitungsfehler der Bank und den soll die mal korrigieren.

1

Was möchtest Du wissen?