Überweisung Sparkasse zu Sparda Bank. Drei Tage normal?

2 Antworten

Wenn er es online überwiesen hat und das Geld nicht am nächsten Tag auf Deinem Konto ist, hat er es auch nicht gemacht.

Dafür spricht auch, dass es angeblich schon der 2. Versuch ist. Wieso kann es bei einer Online-Überweisung Probleme mit der IBAN und dem Empfänger geben. Die IBAN wird vor Freigabe der Überweisung geprüft (Prüfziffer) und der Empfängername ist uninteressant.

Der hat einfach bisher nicht bezahlt!

Es spricht einiges dafür, dass der Kunde überhaupt kein Interesse daran hat, die Ware zu bezahlen.

3

Für die erste Überweisung habe ich einen Beleg von der Käuferin. Also überwiesen wurde auf jeden Fall 

0
@stylomarkus

mit Annahmebestätigung und Ausführungsbestätigung von der Bank?

Es ist ganz einfach mal eine Überweisung auszudrucken ohnd das diese überhaupt ausgeführt oder an die Bank abgeschickt wurde. Das ist eine weit verbreitete Masche wenn es darum geht eine Ware zu erhalten und nicht zu zahlen.

Hoffen wir einfach mal das du eine ehrlich Käuferin hast, dann müsste das Geld ja bald auf deinem Konto sein. Du solltest aber auf keinen Fall die Ware verschicken bevor du das Geld nicht auf deinem Konto hast!

1

das war ein Überweisungsbeleg mit annahmebestätigung der Bank. 

0
@stylomarkus

Wie geht das bei einer Online-Überweisung?

Wenn Du den ersten Fall meinst:

Der Stempel hat erst einmal nichts zu sagen. Ist das Konto nicht gedeckt, führt die Bank auch nicht aus. Das ist keine Überweisungsbetätigung, sondern bestätigt nur die Abgabe!

0

Die Überweisungsfristen sind für alle Kreditinstitute einheitlich gesetzlich geregelt. Demzufolge muss bei elektronischen SEPA-Überweisungen das Geld nach höchstens einem Geschäftstag auf dem Konto des Zahlungsempfängers eingegangen sein. Sofern der Auftrag für die Überweisung per Automat oder per Onlinebanking erteilt wird, muss das Geld binnen Tagesfrist überwiesen werden. 

Anders ist es, wenn die Zahlung per Überweisungsformular angewiesen wird. Dabei kann es auch schon mal zwei bis drei Tage dauern.

Hallo Primus, 

Deine Antwort bezüglich der SEPA - Überweisung ist interessant, gehört hat man schon vieles, in welchem Gesetz / Verordnung ist die Überweisungsdauer verbindlich festgelegt? Vermute mal darauf zielte die Frage auch ab, wusste es leider auch nicht besser. 

0

Was möchtest Du wissen?