Halbes Kind Auswirkung auf Einkommensteuer?

1 Antwort

Wenn einer von Euch Kindergeld für den Jungen bekommt hat es ein wenig Auswirkung auf die Einkommensteuer. Z.B. bei der Kirchensteuer und dem Soli.

Wenn keiner von Euch Kindergeld bekommt, könnte der volle Kinderfreibetrag Auswirkung auf die zu zahlende Einkommensteuer haben.

Die Anlage Kind solltet Ihr auf jeden Fall ausfüllen.

Wir haben keine Zusammenveranlagung und auch keinen Anspruch aufs Kindergeld, weil das zu 100% der Mutter zusteht.

Warum muss ICH dann die Anlage Kind ausfüllen? Und vor allem was soll ich da eintragen?

0
@Regenbogen723

falsch ...

das Kindergeld wird an die Mutter ausbezahlt.

jedem Elternteil steht die Hälfte des Kindergeldes zu .....

Anlage Kind:

Name, Geburtsdatum, Adresse, Kindschaftsverhältnis zu

0
@Regenbogen723

Musst Du ja nicht. Was Du musst, ist - uns mal erklären, wie der halbe Kinderfreibetrag auf Deine Steuerkarte kommt.

Das kann nämlich nur sein, wenn Du in irgendeiner Form unterhaltspflichtig bist - und dann hättest Du auch Anspruch auf Kindergeld.

Vielleich verwechselst Du "100% Kindergeld bekommen" mit 100% Kindergeld zustehen".

0

Was möchtest Du wissen?