Versicherung für Selbstfahrervermietungsfahrzeuge (teuer)

TÜV jährlich

Gewerbeanmeldung

wenn Kenntnisse im Steuerrecht vorhanden, dann kannst du das selber machen.

sind KEINE Kenntnisse vorhanden, gehts schief!

...zur Antwort

Vermutung das Finanzamt zu Firmen nicht ehrlich ist?

Mademyday!!!!!!!!!!!!!

Du willst selbständig sein? ich sage: NEIN!

DU bist für die Abgabe von Steuererklärungen verantwortlich. Fakt. das Finanzamt erläßt Bescheide. Fakt. für Umsatzsteuervoranmeldung (achtung: Trommelwirbel) werden KEINE Bescheide verschickt, da der Steuerpflichtige hier eine Bringschuld hat!

...zur Antwort

ich muß das mal kurz sortieren:

die Rechnung lautet auf deine Partnerin und wurde auch von dieser bezahlt????

und DU setzt das in der Steuer an?

tja, so kannst du dich im Finanzamt natürlich auch unbeliebt machen .......

du betreibst momentan STEUERHINTERZIEHUNG!

...zur Antwort

das Finanzamt hat noch nie und wird auch künftig keine Kosten erstatten!

bei dir ist DRINGEND ein Termin beim Steuerberater angesagt, nahezu alle Annahmen von dir sind falsch! (und NEIN, ich werde diese nicht richtigstellen)

...zur Antwort

mein Steuerberater ist vor ca 3 Monaten verstorben

bezweifle ich, da du nicht beim Steuerberater warst!

wenn bei der Lohi keine Kündigung erfolgt, so SIND die Beiträge zu bezahlen. Fakt.

...zur Antwort

richtig, der Gewinn in 2019 ist 5,000 € höher.

wer keine Voranmeldungen abgibt, wird halt bestraft

...zur Antwort

die Umsatzsteuer betrifft den Zeitraum vom 01.01.-31.12. eines Jahres, sofern das / die Gewerbe zum 01.01. angemeldet waren

...zur Antwort

das Portal ist Regelbesteuerer. somit Umsatzsteuerpflichtig.

Vereinbarungen zwischen B2B (also dir und dem Portal) geschehen auf NETTO-Preis-Basis.

somit: wo ist das Problem? Portal verlangt 20% Provision und schlägt die USt drauf. alles gut und richtig

...zur Antwort

Ladenlokal dürfte (zumindest anteilig) Betriebsvermögen sein

...zur Antwort

logisch, ich frage bei Operationen auch vorher im Forum.

wer soll dir die Story mit dem "Geschäftsführenden Gesellschafter" glauben?

glaub mir, die Geschäftsführer in der Preisklasse, die du vorgibst, fragen DEFINITIV nicht im Internet.

schon blöd, wenn der eigene Schwa.... so winzig ist, richtig?

...zur Antwort

"Immerhin ist Belegdatum 1.07, unabhängig davon wann die Leistung in Anspruch genommen wurde."

womit bewiesen wurde, dass du vom Steuerrecht keine Ahnung hast.

Ausschlaggebend ist der LEISTUNGSzeitpunkt

...zur Antwort

logisch, die Frage taucht ja genau ZWEI Tage vor der Verhandlung auf .........

für was zahlst du eigentlich deinen Anwalt, wenn du auf kostenlose Auskünfte aus bist?

...zur Antwort

bei manchen Fragen muß ich mich ans Hirn greifen!!!!!

mit welcher Begründung willst du 4.500 € ansetzen?

meine Arbeitsstelle ist 58 km von mir weg, noch nicht mal ich erreiche den Höchstbetrag!

...zur Antwort

auf die Idee, auf div. Versicherungsvergleichsrechnern zu gehen kommst du natürlich nicht ......

im Ernst: wer soll hier Zahlen nennen???

Laufleistung pro Jahr?

Zulassungsbezirk? in Bayern kostet der Kübl um einiges mehr wie in Sachsen-Anhalt

...zur Antwort

"Auf die Frage was den passiert wenn sie länger verreist würde gesagt das diese dann pausiert werden kann. "

das Studio hat klare Ansage gemacht.

Pausieren heißt: nix Zahlen Beitrag, dafür werden die Monate HINTEN angehängt.

oder war deine Mutter tatsächlich so naiv und hat gedacht, ihr werden 5 Monate geschenkt???

...zur Antwort
  • UG Gründung ist AUSSCHLIESSLICH über Notar möglich
  • eine Sachgründung (Einzelfirma umwandeln in UG) ist NICHT Möglich ( Bei der UG ist dies nicht möglich, denn gemäß § 5a Absatz 2 Satz GmbHG sind Sacheinlagen ausgeschlossen.)
  • die Steuernummern für die Einzelfirma gelten dann nicht mehr, es ist ZWINGEND eine neue Steuernummer erforderlich
  • wenn du keine Einnahmen hast, weshalb eine UG? dir ist klar, dass hier das Insolvenzrisiko wesentlich HÖHER ist?
...zur Antwort

Es steht lediglich nur das Datum, der Preis und das der Verkauf bei Übergabe der Wohnung stattfinden soll

und somit nennt sich das Dingens Kaufvertrag (der im übrigen noch nicht mal schriftlich geschlossen werden müßte).

Also JA, Vermieter kann auf Kaufvertrag bestehen, es gibt in diesem Fall KEIN Widerrufsrecht

...zur Antwort