Haftpflichtschaden - ist eine Quittung nötig?

5 Antworten

Es ist keine Rechnung erforderlich. Allerdings muß man irgendeinen anderen Nachweis erbingen können, dass man das Teil jemals besessen hat.

Wie sind hier die Aussichten darauf dass die Versicherung den Schaden übernimmt?

Gehe mal davon aus, dass der Schaden durch einen Sachverständigen rekonstruiert wird. Kommt dieser zu dem Ergebnis, dass die Angaben stimmen, bekommst Du den Zeitwert des Handys, der mit Sicherheit unter dem liegt, was Du erwartest, denn nichts altert schneller als ein solches Teil.

Oder Du musst eine Reparatur nachweisen und kannst Die Rechnung der Versicherung einreichen.

Da wird die Versicherung genau hinschauen wie das passiert ist. Die Versicherungen werden überhäuft mit Schadensmeldungen über Handy und Smartphones. Interessant in diesem Zusammenhang ist übrigens die Tatsache, dass sich die Schadensmeldungen immer drastisch häufen, wenn ein neues Modell eines Trendhandys auf den Markt kommt.

Wann übernimmt meine Privat-Haftpflichtversicherung die Kosten f+r einen entstandenen Schaden

Ich habe mir von einer Bekannten deren PKW geliehen da mein PKW defekt ist - nun habe ich mit diesem PKW einen Zaun gestreift - zahlt meine Privathaftpflichtversicherung

...zur Frage

Wie lange dauert es von der Schadensmeldung bis zur Regulierung bei einem Haftpflichtschaden?

Wie lange dauert es von der bis zur Regulierung bei einem Haftpflichtschaden in der Regel?

...zur Frage

Übernimmt meine Haftpflicht Schaden der unter Alkohol enstanden ist ?

Bin kürzlich im angetrunkenen Zustand gegen ein parkendes Auto gestolpert und habe dadurch eine Delle verursacht. Der Besitzer hatte das gesehen und der Vorfall wurde polizeilich aufgenommen, Schaden ca.800EUR. Habe den Fall meiner privaten Haftpflicht gemeldet aber nicht angegeben, daß ich betrunken war. Warte nun schon einige Zeit auf Antwort. Muß meine Versicherung für diesen Schaden aufkommen?

...zur Frage

Haftpflichtversicherung - Mitverschzulden des Geschädigten

Hallo,

ich habe einen Haftpflichtschaden verursacht, bin aber der meinung, dass der geschädigte erheblich dazu beigetragen hat. Ist es schlau, das meiner versicherung zusagen, wenn ich nicht will, dass der gescädigte auf seinem Schaden sitzen bleibt?

Viele Grüße

Boedefeld

...zur Frage

Haftpflichtschaden beim Bau einer Sichtschutzmauer auf der Grenze zum Nachbarn

Hallo, wir möchten direkt auf der Grenze zum Nachbargrundstück als Sichtschutz eine Mauer erstellen, Dafür müssen ca 4 m hohe Tannen entfernt werden und für das Fundament ein Graben von 80 cm tiefe und 20 cm breite gebaggert werden. Dafür müssen wir mit einen kl. Bagger auf das Grundstück des Nachbarn. (gepflasterte Hofeinfahrt). Der Nachbar ist einverstanden, allerdings müssen wir für evt. auftretende Schäden haften. Tritt unsere Haftpflichtversicherung bei evt. Schaden in Kraft?

Für eine Antwort wären wir sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?