Gutachter bei Bauabnahme hat Mangel nicht erkannt. Haftung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage beantworten könnte man nur, wenn man den ganzen Sachverhalt kennen würde.

Was ich mich spontan frage ist, wieso der Bruder nicht beim Bauunternehmer Gewährleistungsansprüche geltend macht. Gibt es dafür einen speziellen Grund? Um mal die Bedeutung dieser Frage zu verdeutlichen: Angenommen, der Sachverständige übersieht einen Mangel. 2 Tage nach der Abnahme gerät die Baufirma in die Insolvenz und die Quote liegt bei 0%. Da könnte der Sachverständige bei einer gegen ihn gerichteten Schadensersatzforderung geltend machen, dass der Bauherr ja wohl kaum gegen ihn höhere Ansprüche geltend machen kann als gegen den eigentlichen Schuldner.

Ich denke auch, dass der Gutachter eine Haftpflichtversicherung haben müsste. Allerdings müssen Mängel von der Baufirma übernommen werden,

lebensgefährliche Elektroinstallation bei Hauskauf

Ich habe am 01.07.2014 ein 1999 gebautes Einfamilienhaus gekauft. Jetzt stellt sich heraus, dass die Elektroinstallation nicht betriebssicher ist. So liegen auf einer normalen 230 V Steckdose beispielsweise 380 V Spannung. Der Verkäufer hat das Haus in Eigenregie als Ausbauhaus gebaut und uns versichert, dass die Elektroanlage von einem Elektriker installiert wurde. Kann ich den Verkäufer für die notwendige Reparatur in die Haftung nehmen. Was wäre, wenn ein Personenschaden eingetreten wäre?

...zur Frage

Gekaufte Wohnung zuerst vermieten, im Anschluss selber nutzen: ab wann wirkt sich das nicht negativ auf die zuvor abgesetzten Kosten aus?

Hallo Zusammen, ich plane gerade eine Wohnung zu kaufen, würde diese allerdings zuerst gerne vermieten, damit ich die Kaufnebenkosten (Notar etc.) bei der Steuer absetzen kann. Nach ca. 5 Jahren plane ich die Wohnung selber zu beziehen. Es würde somit ein befristeter Mietvertrag über 5 Jahre abgeschlossen werden. Nun stellt sich mir die Frage, ab wann die zuvor ggü dem Finanzamt geltend gemachten Kosten, vom selbigen nicht mehr zurückgefordert werden können.

Könnt ihr mir evtl. mitteilen, wie lange ich bis zur Eigennutzung warten muss, damit sich das nicht negativ auf meine vorherigen Steuererklärungen auswirkt?

Vielen Dank an euch.

...zur Frage

Kann ich Betrag zurückfordern?

Hallo zusammen,

ich benötige dringend einen Tip wie ich mich zu folgendem Sachverhalt verhalten soll. Im Jahr 2011 würde mir für meine private Insolvenz (Regelinsolvenz) die Restschuldbefreiumg erteilt. Im Januar diesen jahres bekam ich von der Vitaserv AG ein Schreiben im Auftrag der BKK für heilberufe das sie einen vollstreckbaren Titel über € 1624,00 vorliegen hätten. Dieser resultiere aus nicht gezahlten Krankenkassenbeiträgen aus 2005. Ich solle sofort zahlen da sonst Vollstreckt würde. ich konnte dann allerdings einen Vergleich schliessen und habe dann € 825,00 gezahlt. Man teilte mir mit das ich dann den entwerteten Tittel bekommen würde. heute war dieses Schreiben in der Post. Es stellt sich heraus das dieser Titel nur ein Auszug aus der Insolvenztabelle ist. In diesem Auszug ist auch vermerkt das ich 2010 Widerspruch gegen die Eigenschaft der Forderung aus vorsätzlich begangener handlung eingelegt habe. Seither hatte ich von der BKK auch nichts mehr gehört. Kann es sein das ich hier vorschnell gezahlt habe? Kann ich den gezahlten betrag zurückfordern? Es scheint ja nicht mit rechten Dingen zuzugehen, oder?

Bitte schnellstens einen Tipp wie ich vorgehen soll.

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Schulden nach Tod von der Ehefrau einfordern?

Hallo,

ich habe meinem Bruder und seiner Frau vor 3 Jahren finanziell ausgeholfen. Es wurden bisher keine Anstalten gemacht, dieses Geld zurückzuzahlen. Nun ist mein Bruder leider verstorben und seine listige Ehefrau betrachtet die Sache als erledigt. Habe ich eine realistische Chance, meine Ansprüche noch geltend zu machen? Das Erbe wird voraussichtlich von allen Beteiligten ausgeschlagen, aus gutem Grund.

Als Nachweis habe ich lediglich den Kontoauszug der entsprechenden Überweisung.

Wie sollte ich am besten vorgehen?

...zur Frage

Baufinanzierungskredit-wie oft muß man Bankgutachter Zutritt gewähren?

Ist es üblich, daß eine Bank alle 5 Jahre den Immobilienbewerter vorbeschickt, nur weil man Baufinanzierungskredit-Kunde ist? Wie oft muß man ihm Einlaß gewähren, wenn man die Raten pünktlich bezahlt?

...zur Frage

Rechtsschutz für selbstständige Taxifahrer

Hallo zusammen,

ich bin selbstständiger Taxifahrer und brauche von euch einen Rat. Vor kurzem hat mich der ADAC-Rechtsschutz zum Vertragsende gekündigt, da ich in 13 Jahren 9 Schadensfälle geltend gemacht habe.Nun gut, davon waren 4 2010 und 2011, aber auf die ganze Laufzeit gesehen nicht einmal 1 pro Jahr, trotz das ich ständig auf den Straßen unterwegs bin.

Ich suche nun verzweifelt einen neuen Rechtsschutzversicherer (speziell: Verkehrsrechtsschutz für Selbstständige).Die Suche stellt sich als ziemlich schwierig heraus: Zum einen Taxifahrer und zum anderen vom Vorversicherer gekündigt.

Kann mir jemand einen guten Tipp geben,welche Gesellschaft mich jetzt nehmen würde???

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?