Gutachter von der Versicherung passt mir nicht, kann ich Zutritt verweigern ohne Leistungsverlust?

2 Antworten

Wenn Dir das Gutachten, was er macht nicht gefällt, kannst einen eigenen gutachter bestellen, den Du aber selbst bezahlen mußt.

Es gibt einen Fall, in dem ein Versicherungskunde den Schadenregulierer rausgeworfen hatte und die Versicherung daraufhin nicht zahlte. Das Gericht hat der Versicherung Recht gegeben, weil der Kunde der Aufklärungspflicht nicht nachgekommen ist. (http://www.aspect-online.de/finanztipps/schadensregulierer-lieber-nicht-rauswerfen-09042009.htm) Ich vermute, dass die Arbeit eines Gutachters hier ähnlich zu bewerten ist. Also nicht vor die Tür setzen. Ansonsten kannst du - wie oben beschrieben - ein Gegengutachten selbst in Auftrag geben.

Rechnung von Finanzamt, obwohl keine Einkünfte. Muss ich zahlen?

Hi! Hatte vor Jahren mal ein Gewerbe angemeldet, die letzten Jahre aber nicht dafür gearbeitet. Für 2008 wurde mir nun eine Rechnung geschickt, was ich an die abdrücken soll. Aber ich hatte doch gar keine Einnahmen in dem Jahr. Muss ich zahlen?

...zur Frage

Gegenversicherung will nur 33% zahlen und mein Anwalt verlangt von mir zur Klage einen Vorschuß

Ich hatte einen Verkehrsunfall, war aber nicht Schuld. Der Unfallverursacher mußte sofort bei der Polizei Strafe zahlen. Plötzlich gab der Unfallgegner seiner Versicherung an , er wäre doch nicht Schuld. Ich hatte einen Gutachter und bin zum Anwalt. Die Gegenversicherung sagt plötzlich, ich hätte eine erhebliche Mitschuld und zahlt nur 33%. Dem Gutachter wurde sein Geld überwiesen und mir wurde von meinem Anwalt anstatt über 1000,- Euro, nur 80,- Euro überwiesen. Da die Gegenversicherung nicht mehr auf Schreiben reagiert, will mein Anwalt nun Klage einreichen und ich soll, weil ich keine Rechtschutzversicherung habe, Vorkasse an meinen Anwalt leisten. Dadurch das mein Auto Totalschaden war, habe ich meine letzten Cents zusammengekratz um mir ein altes gebrauchtes Auto zu kaufen. Ich kann nicht noch in Vorkasse für die Klage treten. Was soll ich machen ? Ich habe das Gefühl, daß mein Anwalt auch kein besonders großes Interesse an dem Fall hat.

...zur Frage

Gutachter – von der Bank oder öffentlich bestellten?

Hallo,

wir (Erbengemeinschaft) haben ein Grundstück + Immobilie geerbt.

Nun möchten wir den bestehenden Kredit zu einer anderen Bank umschulden da wir momentan hohe Zinsen zahlen.

Außerdem müssen wir unserem Stiefvater seinen Pflichtteil auszahlen.

Nun sind wir uns nicht sicher: Beauftragen wir einen unabhängigen Gutachter den wir aus eigener Tasche zahlen müssen, ODER lassen wir unsere neue Bank einen Gutachter schicken den wir nicht direkt bezahlen müssen.

Was man so im Netz ließt ist das von Banken bestellte Gutachter einen niedrigeren Verkaufswert ermitteln als unabhängige Gutachter. Das wäre günstig für uns, denn vom ermittelten Wert hängt maßgeblich ab wieviel Geld wir unserem Stiefvater auszahlen müssen.

Was meint ihr? Wie geht man hier am schlausten vor?

...zur Frage

Darf das Sozialamt meine Lohnabrechnungen verlangen?

Hallo,

seit 1 Jahr und 4 Monaten bin arbeite ich Vollzeit und bekomme überhaupt keine Hilfe vom Amt. Meine Mutter ist Teilzeitkraft und bekommt etwas Unterstützung. Das Amt hat letztens für das ganze Jahr meine Lohnabrechnungen verlangt. Ich habe es ihnen geschickt und jetzt verlangen sie es wieder von den letzten Monaten! Obwohl ich nicht zu der Bedarfsgemeinschaft zähle und alles selber zahle, darf das Amt trotzdem die Briefe von mir verlangen?

...zur Frage

Haftpflichtversicherung beauftragt Gutachter - wer übernimmt die Kosten?

Bei gemeldeten Schäden, die der Haftpflichtversicherung seltsam vorkommen, wird ja oftmals ein Gutachter beauftragt. Muss die Kosten dafür dann der Versicherungsnehmer bezahlen? Oder ist das bei den Beiträgen zu der Versicherung schon abgedeckt?

...zur Frage

Gutachter kommt zum Schluss das Defekt nicht mit gemeldetem Schaden übereinstimmt... Was jetzt?

Hallo, mir ist das Handy eines Freundes heruntergefallen und dabei ist der Display kaputt gegangen. Ich habe es der Versicherung gegeben und jetzt bekomme ich einen Brief in dem mir gesagt wird, dass die Gutachtung ergeben habt, dass der von mir gemeldete Schadensverlauf nicht zur Art des Schadens passt. Zwischen den Zeilen sagen die mir, dass sie mir nicht glauben, dass das Handy wirklich so kaputt gegangen ist wie ich es beschrieben habe.

Was kann ich den da machen? Kann ich Zeugen anführen? Es wäre aber der befreundete Besitzer des Handys... Ist das dann neutral oder geht das nicht? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?