Wie hoch sind Kosten für ein medizinisches Gutachten vor Gericht?

2 Antworten

Letztlich wählt der Richter den Sachverständigen aus. Leider wird hierbei nicht immer auf Kosten geschaut oder Vergleiche getätigt. Wenn du Glück hast kostet es nuzr wenige tausend Euro, wenn du Pech hast viele tausend.

Bestimmt ist es auch hier üblich, dass man einen Kostenvoranschlag für so ein Gutachten erhält. Frag mal nach.

Kein Gerichtsgutachter wird einen verbindlichen Kostenvoranschlag abgeben.

0

Darf Gericht den Gutachter ohne Zustimmung der Parteien auswählen?

In einem Schadensersatzprozess wird ein Gutachter bestellt. Der Fall wird vom Amtsgericht behandelt. Der Freund hat keinen Anwalt und kennt sich nicht recht aus. Daher seine Frage an mich und dahr an dieses Forum: Darf das Gericht den Gutachter auswählen, ohne dass mein Freund damit einverstanden ist? Das hat es nämlich getan und einen völlig unbekannten Gutachter gewählt. Mein Freund ist damit nicht einverstanden, da er einen anderen aus der Zeitung vorgeschlagen hat, der schon viele solche Fälle begutachtet hat.

...zur Frage

Ist es strafbar, wenn ein Arzt unentgeltlich illegale Einwanderer medizinisch versorgt?

Wenn ein Arzt unentgeltlich illegale Einwanderer, die keine Krankenversicherung haben, medizinisch versorgt, wäre dass dann strafbar? Da er ja Geheimhaltungspflicht hat, müsste er doch auch nicht vor Gericht aussagen und könnte dann auch nicht belangt werden, oder?

...zur Frage

Kann man eine kieferorth. Behandlung (Schönheitsfehler) auch steuerlich absetzen?

Kann man eine Rechnung des Kieferorthopäden auch bei seiner Steuererklärung absetzen, wenn diese sich über eine Behandlung beläuft, die nicht medizinisch notwendig war, sonder mehr einen Schönheitsfehler behoben hat?

...zur Frage

PKV will Rechnung nicht wie gestellt bezahlen. Lösung?

meine PKV will eine Zahnarztrechnung nicht wie eingereicht bezahlen. Der Zahnarzt sagt, die müssen zahlen. Toll!

Wie löst man so ein Problem? Hat das der Arzt mit der PKV zu lösen oder ist das mein Problem? Oder muss ich die PKV verklagen? Oder dem Zahni weniger überweisen?

...zur Frage

Übernimmt die ARGE Behandlungskosten vom Zahnarzt?

vom 01.04.2009 bis 31.10.2009 war ich in Arbeit (befristeter Vetrag über die ARGE), zusätzlich habe ich Ausgleichsleistungen zu meinem Gehalt von der ARGE bezogen. Von Juni 2009 bis Dezember 2009 wurden mir mehrere Kronen und eine Teilprothese nach zahnärztlichem Gutachten eingesetzt. Die Krankenkasse hatte einen unabhängigen Zahnarzt (Gutachter) beauftragt, die Notwendigkeit der o.g. Leistung zu bestätigen. Dies hat der Gutachter auch befürwortet und die Krankenkasse übernahm alle erforderlichen Kosten. Nun erhielt ich von meinem Zahnarzt eine Rechnung über die Behandlungskosten. Da ich ab 01.11.2009 wieder voll Hartz4 beziehe, habe ich einen Antrag bei der ARGE auf Übernahme dieser Behandlungskosten gestellt und der Antrag wurde abgelehnt (mit der Begründung: die von Ihnen beantragte Leistung ist keine Leistung nach dem Zweiten Buch SGB. Eine Zahlung ist daher nicht möglich.) Was kann ich jetzt tun??

...zur Frage

Muss ein Zahnarzt vor der Behandlung eines Privatpatienten mit diesem die Kosten/ Anwendung eines höheren Satzes als in derGebürenordnung der GOZ - 2,3, klären?

Meine Tochter ist Studentin und privat krankenversichert. Ein Notfall mache eine Zahnarztbehandlung notwendig. Die Behandlung dauerte ca. 40 min. Das böse Erwachen kam mit der Rechnung, die 1027 € auswies, dabei wurde überwiegend mit dem Faktor 3,5, sogar 7,0 abgerechnet. Die PKV erstattet lt Gebürenordnung GOZ lediglich den Faktor 2,3. Die Anwendung des Faktors 3,5, der von vornherein Mehrkosten zu Lasten des Patienten bedeuten, sind vor Beginn der Behandlung nicht besprochen worden. Die Rechnung habe ich leider bereits beglichen, den Zahnarzt jedoch um eine erneute Prüfung und Korrektur dieser gebeten, bislang ohne Erfolg. Welche Rechte habe ich als Patientin, welche Möglichkeit, den zu viel bezahlten Betrag vom Arzt erstattet zu bekommen? Muss ein Arzt vor einer Behandlung über die ggf. höher ausfallenden Kosten, die er selbst tragen muss, informieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?