Frage von fluckz, 65

Was bedeutet Regionaler Markt bei einem Kfz-Schadensgutachten?

Folgendes ich hatte ein Vollkasko Schaden ganz knapp unter Totalschaden.

Die frage die ich mir stelle ist was bedeutet im Gutachten bei Wiederbeschaffungswert "Regionale bzw. Örtliche Marktlage" weil ich kann im Umkreis von 100-150km kein ähnliches Fahrzeug zu dem Preis finden kann.

Antwort
von Brigi123, 41

Schreib doch einfach den Versicherer an, unter Vorlage der drei günstigsten vergleichbaren Angebote, die Du gefunden hast. 

Und bitte um Darlegung, wie denn der Gutachter zu dem niedrigeren Wiederbeschaffungswert kommt. 

Und frag nach, ob “regional“ mehr als 150 km Entfernung umfasst.

Und lege gleichzeitig dar, dass aus Deiner Sicht der Wiederbeschaffungswert die Summe x beträgt.

Und es gibt sicher noch Foren, die dem Thema näher sind, man muß sie nur finden.

Es ist sicher nicht einfach, gegen solch ein Sachverständigengutachten vorzugehen. Wie hoch ist denn der Unterschied der beiden Beträge? Lohnt sich ggf. ein Anwalt und ein Gegengutachten?

Evtl. gibt es auch für KFZ-Versicherungen Ombudsmänner, dann wäre es ja kostenlos. Das weiß ich leider nicht.

Oder “ Frag einen Anwalt“

Antwort
von wfwbinder, 45

Rigionale, bzw. örtliche Marktlage bedeutet, dass es in der Gegend zu dem im Gutachten genannten Preis ein vergleichbares Fahrzeug geben müsste.

Frage doch mal den Gutachter. Der hat möglicher Weise mehr Informationen.

Kommentar von Brigi123 ,

Ich habe gerade einen Fall aus 2012 hier aus dem Forum gelesen.

Da hat tatsächlich der Geschädigte Kontakt zum Gutachter aufgenommen, der Gutachter hat dann sein Gutachten revidiert und es wurde wunschgemäß ausgezahlt. Echt erstaunlich.

Kommentar von Brigi123 ,

Die Frage damals lautete: “Versicherung nach Unfall - welches Gutachten zählt?“.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community