EÜR Zeile 76 Eintragung bei Betriebsauflösung

4 Antworten

Vermutlich ist Dein Programm so ausgelegt, dass die Betriesaufgabe dort erfasst wird.

mache die Eintragung der Umsatzsteuer bei "Verbindlichkeiten" dann sollte es passen.

Übrigens beachten, wurde während der Tätigkeit etwas angeschafft? PC, Schreibtisch usw. irgendetwas, was noch Wert hat und weiter verwendet wird?

Das wäre auch zu berücksichtigen.

25

Auch wenn noch Ware für das Gewerbe oder offene Forderungen an Kunden vh. sind, ist das zu berücksichtigen.

0

Hallo nochmal,

in welche Zeile muss ich nun den Restwert des PC´s eintragen und wo die restliche Umsatzsteuer? Werden diese Beträge dann als Gewinn oder Verlust verrechnet?

Wie bekomme ich das Geld vom Finanzamt zurück?

Hallo,

Ich habe am 06.05.2013 mein gewerbe angemeldet. Habe auch das Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausgefüllt.

Im Fragebogen war auch ein Punkt mit Kleinunternehmer-Regelung. Darauf habe ich verzichtet. Unwissenheit. Was ein Fehler war! Ich erreiche pro Kalenderjahr nicht die 17.500€.

Seit dem mache ich auch meine Umsatzsteuervoranmeldungen. Ab Jahr 2015, nur noch alle drei monate.

Besitze auch eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Vom Finanzamt bekommen.

Ich wohne noch bei meinen Eltern.

Habe einige Apps rausgebracht in denen Werbung von google angezeigt wird. Die apps sind auf der ganzen Welt verteilt. Also auch die Banner klicks. Jeden monat wird das Geld von google auf mein Sparkonto überwiesen.

Seit begin des gewerbes habe ich mir noch kein Gehalt ausgezahlt.

Habe zur Zeit keinen Steuerberater mehr. Wollen eine Stange geld von mir. Soviel verdiene ich aber nicht.

Jetzt zu meinen Fragen: 1. Das ganze Geld, dass das Finanzamt von meinem Sparkonto per Lastshrift eingezogen hat will ich alles zurückbekommen. Habe gehört das geht, wenn man nicht soviel verdient hat. Was muss ich dafür machen? Einer hat mir gesagt, dass ich eine Einkommensstuererklärung für das Jahr machen muss. Ich hatte doch kein einkommen. Kein Gehalt ausgezhalt. Oder ist damit nicht gemeint?

Habe vor jetzt im Juli bis zum 10ten eine Nullmeldung abzugeben. Das reinkommende Geld von Google will ich mir als Gehalt auszahlen. Ist das so richtig. Kann ich es so machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?