Kleingewerbe schließen und neu anmelden?

1 Antwort

die Unternehmereigenschaft ist an die Person geknüpft.

Also eine Person mit mehreren Betrieben hat in der Umsatzsteuer nur eine Unternehmereigenschaft.

Das bleibt auch in den Folgejahren. Also wer zum 31. 12. einen Friseurbetrieb abmeldet und dann im Februar einen Kosmetiksalon eröffnet hat trotzdem nur eine Unternehmereigenschaft udn es bleibt bei der vorher erreichten Grenze. Also Frisiersalon 20.000,-, Kosmetik mit Umsatzsteuer.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?