Erhebliche Steuernachzahlung wegen Bonuszahlungen?

5 Antworten


Jetzt habe ich die beiden Lohnsteuerbescheinigungen in meine Steuersoftware eingetragen

Die Lohnsteuer für Oktober 2016 war (ca. € 1.600) zu niedrig abgezogen, sagt mein Abgabenrechner https://www.bmf-steuerrechner.de/bl2016/?

Dieses Defizit verringert sich noch durch die Verteilung von Bonus und Signing Fee auf alle Kalendermonate im Rahmen der jährlichen Einkommensteuererklärung.

Das Steuerprogramm wird die Differenz schon richtig berechnen, wenn kein Eingabefehler gemacht wurde.

Alles klar, danke für die Hilfe!

0

Wieso kannst Du denn die Höhe der tatsächlich gezahlten Lohnsteuer auf die 10.000,-€ nicht beurteilen? Du mußt doch irgendwie eine Abrechnung erhalten haben?

Du müßtest halt schon die Zahlen vergleichen. Stimmen die Lohnsteuerbescheinigungen oder nicht?

Ich vermute eher, dass Du keine Steuern auf die 10.000,-€ gezahlt hast. Als Laie. Einfach mal nachrechnen.

Danke für Deine Antwort, Brigi.

Du hast Recht, da ist eine entsprechende Zeile (sorry, die hab ich vorher nicht gesehen). Lohnsteuer auf die EUR 10.000 wurden EUR 2.560 abgeführt und Solidaritätszuschlag EUR 142.

Danach kommen noch Abzüge wegen Rente und Krankenversicherung. Die sind aber nicht mehr auf Lohn und Bonus aufgeteilt. 

1
@p4trick

Und, stimmen also die Lohnsteuerbescheinigungen?

Ansonsten hoffe ich hier für Dich auf Antworten der Profis. Die sind mit ausreichenden Infos einfach wahrscheinlicher.

0

Genau beurteilen kann man es nur,  wenn man die Abrechnungen/Lohnsteuerbescheinigungen vorliegen hat,

Was möglich wäre:

Bei der Bonuszahlung in der alten Firma wurde noch nach Steuerklasse I abgerechnet, obwohl schon die Tätigkeit bei dem neuen Unternehmen begonnen hatte und daher nach Steuerklasse VI hätte abgerechnet werden müssen.

Der Bonus der alten Firma wurde (zusammen mit dem Gehalt für Setpember) mit Steuerklasse I abgerechnet. Das stimmt.

Aber die Zahlungen waren ja noch für die Zeit bis 30. September 2016, wurde nur im Oktober ausgezahlt. Ist es dann nicht richtig, dass mit Steuerklasse I abgerechnet wird? Ich habe ja keine Zweibeschäftigung gehabt.

 

0
@p4trick

Nach der Formulierung Oktober, war ich von Abrechnung im Oktober, nicht nur vom Überweisungseingang ausgegangen. Wenn es mit dem September zusammen abgerechnet wurde, ist es OK.

Dann sieh mal, ob in der Lohnsteuerbescheinigung der Betrag eventuell in Zeile 10 "Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre" eingetragen ist.

Das Problem, was wir hier haben ist ganz einfach, dass wir diese Bescheinigungen nicht vor uns haben. Es ist überlegen an allen theoretischen Möglichkeiten. Vergleichbar Du würdest sagen "mein Auto springt nicht an." Da wäre von einem leeren Tank bis zum Ausfall der Zündanlage auch vieles möglich.

Ausserdem ist noch ein völlig anderer Fehler in der Steuererklärung möglich, der mit dem Bonus nichts zu tun hat.

Schreibt doch mal die Gesamtbrutto summen und die Lohnsteuerbeträge hier rein.

1
@wfwbinder

Die Lohnsteuerbescheinigung hab ich daheim. Muss ich mal schauen, was da in Zeile 10 steht.

Ich hab die genaueren Daten mal unten (in einem separaten Post) zusammgenschrieben. Evtl. kannst Du daraus was rauslesen?

0

Was möchtest Du wissen?