Einkommensteuer bei Rentennachzahlung

2 Antworten

Hallo nochmal,

es kommt Licht ins Dunkel. Danke also erstmal für die hilfreichen Antworten.

Progressionsvorbehalt bedeutet also, dass nicht steuerfreies Einkommen erhöht besteuert wird. Der Steuersatz wird also aufgrung zu_versteuerndem_Einkommen + stuerfreiem_Einkommen ermittelt aber "nur" auf das zu versteuernde Einkommen angewendet. Auf der anderen Seite haben wir nun die Renten+Nachzahlung und müssen diese korrekterweise nachversteuern. Das führt aber dazu, dass der Progessionsvorbehalt 2012 nicht mehr wirkt, oder? Ich meine es geht ja nur eines, Rente nachversteuern oder PV, oder? Wenn ich meinem 2012er Steuerbescheid und einem PV-Rechner im www glauben darf, haben wir durch den PV eine um rund 1700 Euro erhöhte Steuer bezahlt. Wie bekomme ich die nun wieder? Geht das automatisch, wenn ich die 2013er Erklärung mache? Muss ich das gesondert beantragen?

Nochmals Danke.

Viele Grüße Huddel

Erstmal ei Tipp für die Nutzung des Forums.

Solche Ergänzungen als Kommentar zu den Postings (Antworten) einsetzen, denn ich habe das hier nur durch Zufall gefunden.

Für 2013 die Anlage "R" zur Einkommensteuererklärung ausfüllen und Kopien des Schriftverkehrs und des/der Bescheid(e) beifügen.

Das Finanzamt macht das dann automatisch.

Auch die Änderung des Bescheides 2012 nach § 175 AO.

0

Hallo,

der Progressionsvorbehalt in 2012 entfällt. Dafür versteuerst du das in 2012 erhaltene Geld in 2012 als Rente mit dem entsprechenden Ertragsanteil. Der Zufluss des Geldes war ja schließlich in 2012 nur unter der "falschen Überschrift". Natürlich entfällt eine Nachversteuerung dieser 2012´er Beträge in 2013.

Schönes Wochenende

Hallo...meine EU-Rentennachzahlung beinhaltet auch den monatlichen Anspruch für Juni2017. Heißt das , dass Ende Juni die komplette Nachzahlung erfolgt?

...zur Frage

Rentennachzahlung 54 monate?

Hallo ich werde eine rentennachzahlung von 54 monaten erhalten. Wie wird da die steuer krankenkasse berechnet ?sie wird wohl am stück augezahlt. ? Wird es von der gesammtsumme berechnet oder jeder monat einzeln aber gezahlt in 1 summe . Es soll noch zinsen geben . Wie wird das berechnet. Lg lara

Bekommen die nachzahlung wegen teilerwerbsminderung . Habe die zeit in teilzeit im rahmen der hinzuverdienstgrenze gearbeitet

...zur Frage

Ich beziehe Krankengeld und wurde von der Krankenkasse zur Reha aufgefordert, die Rentenversicherung hat abgelehnt, wer bezahlt weiter?

...zur Frage

Nachzahlung von EU Rente - Angabe in der Einkommensteuererklärung - Steuernachzahlung

Seit Juni 2008 erhalte ich monatlich Erwerbsunfähigkeitsrente, ausserdem erhielt ich 2008 nach einem Klageverfahren eine Rentennachzahlung für insgesamt 21 Monate. Mein Mann ist Arbeitnehmer, Lohnsteuerklasse 3, (Jahresbrutto ca 24000 Euro / Rente incl.Nachzahlung ca. 19000 Euro). Die Rente sowie die Nachzahlung habe in der Einkommensteuererklärung ("Elster" Software vom Finanzamt) in die Anlage "R" eingetragen. Bei aussergewöhnlichen Belastungen habe ich den Grad der Behinderung von 60 sowie Anwaltskosten (Klageverfahren) von ca.1400 Euro angegeben. Irgendwelche anderen Einkünfte, sei es aus Vermietung/Verpachtung, Kapital, Vermögen o.ä. sind nicht vorhanden, ebenso keine Kinder. Laut Berechnung müssen wir nun ca.2000 Euro an das Finanzamt zurückzahlen. Nun frage ich mich ob das reell ist oder ob ich irgendetwas falsch eingetragen haben könnte (z.B. "muss" diese Nachzahlung wirklich angegeben werden - kann sie evtl auf mehrere Jahre aufgeteilt werden...?) Kann mir hier jemand helfen? Ich bin für Hinweise, Auskünfte, Tipps im voraus jedem dankbar!!! Gruss Heike St.

...zur Frage

ab welcher EU Rentenhöhe muß ich Steuern zahlen

ICH BEKAM JANUAR 2013 MEINE EU RENTE VON 2009 BIS 2012 ASBEZAHLT.DIESE GESAMMTE NACHZAHLUNG WURDE JETZT VERSTEUERT.AB WELCHER HÖHE MUSS MEINE EU RENTE VERSTEUERT WERDEN (Monatlich 589,00 €)BEKOMME ICH.ICH NUtZE NICHT NUR 4,JAHRE UM MEINE RENTE KÄMPFEN SONSERN WERDE NUN AUCH NOCH MIT DER STEUER BESTRAFT DA DIE RENTENZAHLUNG VON 4,JAHREN DEMENDSPRECHEND HOCH IST.AB WELCHER RENTENHÖHE MUSS ICH STEUERN ZAHLEN? Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?