EC Karte in Filiale abholen?

3 Antworten

Der normale Weg ist, dass Karte und Pin zeitlich getrennt voneinander per Post ins Haus geschickt werden.

Frag doch bei der Bank nach, ob für Dich eine Ausnahme gemacht wird.

Die Karten werden doch nicht in der Bank hergestellt sondern von separaten Dienstleistern. Welchen Zeitvorteil erwartest Du davon, daß die Karte zunächst an die Bank gesendet wird?

Von zeitlichem Vorteil war nicht die Rede. Es geht nur darum, dass ich derzeit nicht an meiner Meldeadresse wohnhaft bin (die Wohnung besteht weiterhin, ich habe nur kurzfristig eine neue Beschäftigung an anderem Ort aufgenommen und bin daher bei Verwandten untergebracht). Nun möchte ich ein Konto im Arbeitsort eröffnen, aber ich kann nicht einfach mal 150km hin und zurück fahren um dann die Karte und den PIN aus der Post zu holen.

0
@Mitternachts

Das Motiv leuchtet ein, helfen kann Dir aber keiner: Die Bank gibt es nun einmal nicht. Da muß man beim gewünschten Kreditinstitut nachfragen.

Allerdings sehe ich schwarz um Dein Ansinnen: Das letzte Mal dass ich eine EC-Karte bei einem Kreditinstitut abgeholt habe, liegt 15 Jahre zurück. Seit dem wird nur noch zugesendet. In Zeiten extremen Sparzwangs wird man ungern für einen einzelnen Kunden eine Ausnahme machen wollen.

Die PIN ist im übrigen aus Sicherheitsgründen immer zugesendet worden.

Ganz nebenbei: Wenn Du den Grund für die Abholung nennst, wird die Bank hellhörig. Die will natürlich genaue Informationen über den Aufenthalt ihres Kunden haben und wird möglicherweise die Meldeanschrift überhaupt als für sie bedeutsame Adresse ansehen wollen.

1
@Privatier59

Ich "löse" nun mal selbst: Ich war heute bei der Bank, genauer gesagt Sparkasse und bei denen ist sowohl die Abholung als auch das versenden an eine andere Adresse möglich (zumindest war dies in meinem Fall so).

1

Abholen geht normalerweise nicht, das wird dir beides zugesendet