Babybonus des Arbeitgebers - steuerfrei?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein das ist Steuer- und Sozialversicherungspflichtig

Geburtstagsgeschenk für das Baby? Das Baby ist sicherlich nicht steuerpflichtig! Wäre ja noch schöner wenn das Baby bereits am ersten Tag Steuern zahlen müste auf seine Geschenke.

30

Natürlich sind Babys steuerpflichtig - dem Grunde nach.

0
31

Entsprechend § 1 Abs. 1 Satz 1 EStG sind alle natürlichen Personen steuerpflichtig.

0
34
@vulkanismus

ah dann müssen Babys also für Ihre Geschenke zu Geburtstag Steuern zahlen, bzw. sogleich eine Einkommensteuererklärung machen? Ich habe das vor mehr als einen halben Jahrhundert nicht gemacht, mich nur artig bedankt, mehr nicht. Typisch deutsches Steuerrecht das niemand versteht! Arme Babys.

0

Mitarbeiterrabatte: bis wann steuerfrei?

Ich soll im Rahmen meiner Ausbildung ein Kurzreferat halten. Dabei kommt auch das Thema Rabatte für Mitarbeiter vor. Vielleicht könnt ihr mir helfen, ich habe das Gefühl, da fehlt noch was:

Meine Stichpunkte bisher:

• Erhält ein Mitarbeiter durch sein Beschäftigungsverhältnis Waren oder Dienstleistungen von seinem Arbeitgeber, so gilt als Wert der um 4% geminderte Endpreis. Endpreis ist der Preis, den ein Dritter oder Endverbraucher zu zahlen hätte. Also: Bis 4% Rabatt gar keine Frage, diese sind steuerfrei (richtig so?)

• Zudem ist jeder Rabatt steuerfrei, der auch einem fremden Dritten angeboten wird.

• Soweit alle gewährten Rabatte im Jahr eine Grenze von € 1.080,00 nicht überschreiten sind sie ebenfalls steuerfrei

Gibt es noch weitere Regelungen oder Gesetze, die in dem Fall relevant sind?

Ich bin für jede Hilfe dankbar :-)) Ich soll ja schließlich was lernen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?