Muss beklagter Arbeitnehmer 1 Tag Urlaub für Gerichtstermin opfern?

2 Antworten

Darf ich eine Gegenfrage stellen? Warum sollte ein Arbeitgeber die Lasten auss einem Gerichtstermin zahlen, mit dem er absolut nichts zu tun hat.

Der Arbeitnehmer ist verklagt worden. Ob zu Recht, oder zu Unrecht, wird sich ja im Termin herausstellen.

Aber das ist sein Problem. Die Lasten muss er selbst tragen.

Was möchtest Du wissen?