Autounfall mit Sachschaden auf dem Weg vom Ehrenamt steuerlich absetzbar

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vereine haben häufig so genannte "Fahrzeug Zusatzversicherungen". Die sind zwar im Wesentlichen dafür gedacht, bei Fahrten zu Sportveranstaltungen für selbstverschuldete Unfälle einzutreten, aber ich halte es für nicht unwahrscheinlich, dass sie auch bei Deinem Ehrenamt zuständig ist. Also frage den Verein.

Wenn es nichts zu holen gibt, bleiben Dir vermutlich nur die außergewöhnlichen Belastungen, da passen die Unfallkosten aber auch hinein, wenn es auf dem Weg in den Urlaub passiert.

Ich bin zwar kein Steuerexperte, aber ich erinnere ich an etliche Kommentare von Enno hier im Forum.

Ich würde vermuten, dass hier seine Frage sein könnte:

Wieviel Einkommenssteuer zahlst Du wegen des Ehrenamtes, so dass hier etwas mindernd geltend gemacht werden könnte?

Mikkey 04.03.2014, 19:20

Einkommenssteuer

würde in seiner Frage bestimmt nicht vorkommen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?