Kann ich die Architektenleistung für eine Erweiterung des bestehenden Hauses steuerlich absetzen?

3 Antworten

Die Architektenleistungen gehören bei der Erweiterung von Wohnraum zu den Herstellungskosten und diese sind, bei vermieteten Räumen, über die Abschreibung steuerlich wirksam.

Das sie im Bereich der Handwerkerleistungen (§ 35 EStG) abzugsfähig sein sollen, steht nicht im Gesetz.

Kuriose Ideen gibt es. Woraus sollte sich die vermeintliche Absetzbarkeit denn ergeben? Bei einer selbst genutzten Immobilie sind nur haushaltsnahe Handwerkerleistungen absetzbar. Weder ist der Architekt ein Handwerker noch werden Hauserweiterungen überhaupt gefördert.

Sommer 2013 ein Urteil gab

Von welchem Urteil (Gericht, Aktenzeichen) sprichst Du?

Wenn es nach dem Ausführungsschreiben des BMF zum § 35a EStG vom 10.02.2010 geht, dann sind Gutachter- und Architektenleistungen nicht absetzbar. Siehe hier in Anlage 1:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/112_a.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Aber vielleicht kannst Du ja Dein FA, das FG und den BFH noch überzeugen, dass die Architektenrechnung abzugsfähig ist?

Masterarbeit mit Verdienst in den USA - Auslandsemester trotzdem komplett absetzbar?

Guten Tag zusammen,

ich habe von Oktober 2012 bis April 2013 meine Masterarbeit bei einer Firma in den USA geschrieben. Dort war ich dann quasi als Praktikant angestellt und hatte auch einen gewissen Verdienst (ca. 1.600 USD pro Monat). Das Gehalt während meiner Zeit in den USA habe ich dort auch versteuert. Da ich nur je 3 Monate (2012 und 2013) pro Jahr gearbeitet habe, war ich unterhalb des dortigen Steuerfreibetrages und musste keinerlei Steuern dort bezahlen. Eine US Steuererklärung habe ich aber trotzdem gemacht.

Nun bin ich gerade dabei meine deutsche Steuererklärung zu machen und die Studienkosten für das Masterstudium als Verlustvortrag anzugeben.

Jedoch stellen sich für mich nun folgende Fragen:

-Kann ich das Auslandspraktikum (Masterthesis) hier in Deutschland steuerlich geltend machen?

-Kann ich die Flugkosten, Visa Gebühren, Verpflegungsmehraufwendungen, Mietkosten ect. als Werbungskosten absetzen und somit zu meinem Verlustvortrag hinzufügen?

-Muss ich das Gehalt, dass ich in den USA verdient und versteuert habe angeben bzw. gegenrechnen (was meine Werbungskosten bedeutend minimieren würde)? -Wenn ja: Gibt es irgendeinen Weg, das nicht zu tun?

Viele Grüße und schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Hans

...zur Frage

Wohnungsverwalter will Geld für die Aufstellung der Handwerkerrechnungen

Betr. Steuerabzug der Handwerkerleistungen im Privathaushalt

Unser Wohnungsverwalter will von jedem Eigentümer 15 Euro kassieren für eine Aufstellung der steuerlich abziehbaren Handwerkerleistungen, die man für die Steuererklärung braucht. Ist das gerecht? Oder gehört diese Aufstellung zu den bereits durch die Verwaltervergütung entlohnten Leistungen? Kann mir jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Kann man eine Autoreparatur irgendwie steuerlich absetzen?

Kann man eine Autoreparatur irgendwie steuerlich absetzen wenn das Auto für den Arbeitsweg zwingend notwendig ist?

...zur Frage

Steuerpflicht Versicherungsleistung Wohngebäudeversicherung

Hallo, folgende Fragestellung tut sich gerade auf: Bei einem vermieteten Haus ist im Jahr 2013 ein Wasserschaden aufgetreten. Es wurden - diverse Unternehmen vom Vermieter mit der Ursachensuche und der Behebung beauftragt - Eigenleistung seitens des Vermieters erbracht

Der Schaden wurde 2013 von der Versicherung reguliert. Wie läuft das steuerlich? Es wird bisher eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt. a) Muss ich die Ausgaben für die Handwerker auf die Ausgabenseite der EÜR setzen und die Versicherungsleistung auf die Einnahmen? b) Fällt das aus der EÜR für die Immobilie raus und ich kann nur die Rechnungen der Handwerker nicht absetzen? Muss ich dann die vergütete Eigenleistung als Einnahmen verbuchen? c) ganz anders?

Bitte um Tipps hierzu… mein Steuerberater war mir keine große Hilfe (Suche läuft schon ;-) Vielen Dank…

...zur Frage

Einkommenssteuererklärung - nicht anerkannte Handwerkerleistungen

Hallo, ich habe heute den Bescheid über die Einkommenssteuer für 2013erhalten. Ich hatte in meiner Erklärung Handwerkerleistungen (Lohnkosten)von über 9000 Euro mit eingereicht. Wir haben in 2013 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in unserem Haus durchführen lassen ( u.a neue Bäder, Fenster ). Das Finanzamt gewährt diese Steuerermäßigung nicht, da die Vorraussetzungen nicht nachgewiesen wurden. Was kann denn mehr machen, als die Handwerkerrechnungen mit seiner Steuererklärung einzureichen? Muss man auch noch belegen, dass man die Rechnungen bezahlt hat (Kontoauszugkopie)?

...zur Frage

Steuern vortragen

Hallo,

damit ich nicht noch fünf Beiträge aufmachen muss, fasse ich meine Fragen in einem Thread zusammen.

Kurz zu mir: Ich habe eine Ausbildung absolviert, war danach für 3 Monate im Ausland (kürzer als geplant), war danach arbeitslos (Ende 2013 - Anfang 2014) und hatte neben dem AL-Geld 1 noch einen kleinen Nebenjob (für 3 Monate, Anfang 2014). Danach habe ich glücklicherweise einen Vollzeitjob gefunden. Im Oktober fange ich ein Studium an.

Meine Fragen nun: - Kann ich Kosten von 2013 für eine Zusatzqualifikation, im Rahmen meiner Ausbildung, steuerlich vortragen?

  • Ich hatte mir 2013 drei Bücher gekauft (Themen: Englisch Grammatik, Einstellungstest, Vorstellungsgespräch) - kann ich diese ebenfalls vortragen?

  • ich musste eine Maßnahme von der Agentur für Arbeit besuchen, war dort allerdings nur ganz kurz, da ich kurzfristig einen Job gefunden habe. Kann ich diese Anfahrt ebenso steuerlich absetzen für 2014?

  • kann ich die Bewerbungskosten (Online + schriftlich) für Job UND Bewerbungen fürs (duale) Studium absetzen? Gibt es hierfür einen Vordruck, bei dem ich alle einzelne Posten eintragen kann oder genügt dem Arbeitsamt eine übersichtliche Tabelle?

Vielen Dank im Voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?