Auszahlung der Mietkaution über ein Treuhandkonto - Dauer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier ist wohl Willkür im Spiel. Fordern Sie Ihre Kaution per Einschreiben zurück. Setzen Sie eine Frist von innerhalb einer Woche. Drohen Sie mit Einschaltung eines Anwaltes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hui22
04.04.2016, 14:27

Ich habe gerade den Sachbearbeiter angerufen und der meinte zu mir, dass ich noch bis Ende April warten soll. Wenn es bis dahin nicht auf mein Konto eingeht, dann solle ich mich nochmal melden.

Ich verstehe auch nicht, was das alles ist. Ein bisschen mehr Transparenz hätte ich mir Seitens der Hausverwaltung schon erhofft.

Lg

0

Wie lange dauert die Auflösung eines Sparbuchs? 5 Minuten, 10 Minuten? Und wie lange dauert es dann, bis das Geld überwiesen ist? Ein Tag, Zwei Tage? Das wäre normal. Wenn ich aber Hausverwaltung lese, dann vermute ich, daß alles viel länger dauert. Wie lange, das weiß niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hui22
04.04.2016, 13:03

Vielen Dank für Deine Antwort.

Meine Kaution habe ich damals an eine Bank überwiesen und nach meinen Recherchen hat diese Bank sich auch auf die Verwaltung von Mietkautionen spezialisiert und bietet deren Kunden (Hausverwaltung wahrscheinlich) ein Programm an, womit sie die Kautionen verwalten können und laut Bank die Verwaltung somit schnell und unkompliziert sei. Also ein Sprachbuch ist es demnach nicht.

lg

0

Es ist eigentlich irrelevant, wie lange das dauert. Der Vermieter hat nach Ende des Mietverhältnisses noch bis zu 6 Monate Zeit, die Kaution zurückzuzahlen bzw. eventuell ausstehende Forderungen wie eine ausstehende Nebenkosten-Abrechnung o.ä. zu prüfen. Danach steht dir die Rückzahlung zu. Ich empfehle ebenfalls eine erneute Forderung per Einschreiben. Am besten weist du in dem Schreiben noch mal auf § 548 BGB hin.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?