Du hast sicher ST.KL I, Deine Kontonummer angegeben? Kannst Du alles nachreichen.

...zur Antwort

Dir steht Dein Gehalt für Juli zu, ohne Frage. Kann aber sein, das die Lohnbuchhaltung Dich noch nicht in der regulären Auszahlung erfasst hat, weil Du nach dem 15. angefangen hast. Wenn Du das Geld dringend brauchst, dafür arbeitet man ja, dann sprich höflich darauf an.

...zur Antwort

Das ist legal, dagegen spricht nichts. Viel Glück!

...zur Antwort

Medizinischer Dienst der Krankenkasse bei 2 Wochen AU?

Schönen Abend

ich habe bald einen Arbeitgeberwechsel. Der neue Vertrag startet am 01.09.2020, bei meinem alten AG sind die Arbeitsumstände einfach nicht gegeben div. Überstunden etc. sind an der Tagesordnung. Nun zu meiner Frage:

ich war von Donnerstag bis Sonntag krankgeschrieben, also nicht in der Arbeit. Bei meinem Arztbesuch hatte ich ein nettes Gespräch mit meinem Arzt und habe diesem von den aktuellen Umständen erzählt. Dieser meinte das ich dort jetzt bestimmt keine einfache Zeit hätte und wollte mich für die restlichen 5 Wochen krankschreiben. Dies wollte ich jedoch nicht, da ich 5 Wochen für eine beträchtliche Zeit halte. Wir sind dann im Laufe des Gesprächs darauf gekommen, dass er mich ab dem 13.08 krankschreiben könnte (ab dem 14 ist die Praxis für 2 Wochen dicht, wegen Urlaub) er meinte zwar ich könne auch zu jedem anderen beliebigen Arzt gehen und dieser würde mich auch krankschreiben, aber ich würde gerne bei meinem Hausarzt bleiben. Nun zur Frage: eine zweiwöchige Krankschreibung halte ich für keinen Grund den medizinischen Dienst der Krankenkasse einzuschalten bzw. ob dieser darauf reagiert ist fraglich. Hat jemand Erfahrung oder Kenntnis wann es dazu kommen könnte bzw. ob eine zweiwöchige Krankschreibung irgendwelche negativen Faktoren auf meine neue Stelle oder auf die Krankenkasse hat. Ich hatte das letzte Jahr ingesamt 3 krankheitsbedingte Ausfälle also kein auffälliges Verhalten. Die Krankmeldung würde aber genau bis zu dem Tag des Vertragsendes gehen.

danke für eure Beiträge.

...zur Frage

Die Krankenkasse ist niucht beteiligt, da ja die Lohnfortzahlung greift. Ich finde es zwar nicht ok., aber warum hast Du das Angebot Deines Arztes nicht angenommen?

...zur Antwort

Der Besitzer ist der Vermieter. Dein Ex kann ja als Hausverwalter für den Mieter auftreten.

...zur Antwort

Dein Mieter. Alles was er in die Wohnung verbracht hat, muß er auf Verlangen entfernen.

...zur Antwort

Versuche es mit einer einstweiligen Verfügung gegen Deinen Ex, das er der Kündigung zustimmen muß.

...zur Antwort

Dann nimm die Erhöhung stillschweigend an. Wenn er sie wieder streichen will, kannst Du ihn immer noch auf Deutsches Recht hinweisen.

...zur Antwort

Wenn regelmäßig ein Maschinenreiniger bzw. Pfleger verwendt wird, passiert das auch nicht. Ich würde keine kaufen für meine Mieter

...zur Antwort

Ich habe selbst einen und stelle den Boiler auf 1, wenn ich nur kurz dusche oder Hände wasche. Für Stufe 3 benötigt er aber viel Strom im Vergleich.

...zur Antwort

Wenn Ihr beide dort wohnt, kann er Dich nicht vor die Türe setzen. Wenn es nur seine Wohnung (lt. Mietvertrag) ist, kann er auch keine Miete einfordern. Erst recht nicht, wenn Du ausgezogen bist, oder wohnst Du noch dort?

...zur Antwort

5 Tage Woche bedeuted nicht automatisch von M - F, siehe den Handel, sondern 5 Tage in der Woche, mit freiem Tag in der Woche und Samstagsarbeit. Umsatzbeteiligung ist doch gut, weniger verdienst Du ja auf keinen Fall.

...zur Antwort

Auch ohne Mietvertrag ist hier ein Mietverhältnis entstanden. Kündigung nur schriftlich, mit Begründung!!!!! Frist ca. 6-12 Monate, evtl. Räumungsklage notwendig. Rate dringend zum Anwalt!!!!!

...zur Antwort

Arbeiten ist okay, aber Du bist noch berufsschulpflichtig

...zur Antwort

Dein Vater war krank geschrieben. Ihm stand Lohn zu lt. dem Entgeldfortzahlungsgesetz. Das alles hat mi dem Urlaubnichts, absolutnichts zu tun.

Kein Mail,kein Telefon, - schriftlich!!!! Kopie an den Betriebsleiter.

...zur Antwort

Das ist nicht in Ordnung. Ich weiß nicht wie alt Du bist und was in Deinem Lehrplan steht. Sollst Du besondere Dinge erlernen, die nur in der Nachtschicht gefertigt werden? Oder sollst Du nur in der Produktion arbeiten?

Der Zweck Deiner Ausbildung ist Dir Kenntnisse zu vermitteln!

Handwerkskammer ist ein guter Ansprechpartner

...zur Antwort

Die Antwoprt von Gerd ist gut. Du Oder hast Du Zeugen, Kollegen, Kunden die Du benennen kannst?

...zur Antwort