Als GmbH Geschäftsführer "nebenbei" bei einer anderen Firma angestellt. Geht das?

2 Antworten

Funktioniert. Praktiziere ich aus anderen Gründen genauso.

Dem neuen Arbeitgeber würde ich schon Bescheid geben. Hinzu kommt ja, das ggf. deine Lohnsteuerkarte angepasst werden muss. Denn im Angestellten Job wirst Du ja wohl möglich mehr verdienen bzw. wenn Du mit Steuerklasse 6 auftauchst, wird man Dich sowieso fragen.

  1. Ja
  2. Ja, sonst könnte er entlassen werden. Da ja eh lügen wird, denn er kündig ja nach 12 Monaten und verschweigt das, kann er es auch lassen. Denn er hat ja eigentlich keine Nebenbeschäftgung wenn in seiner GMBH nichts läuft.

Ich würde erzählen das ich noch meine alte Gmbh habe, die ich abwickeln muss. Da dies aber mind. 1 Jahr dauert kann keiner was sagen.

Was möchtest Du wissen?