Abrunden oder aufrunden beim Steuererklärung?

2 Antworten

Grundsätzlich kannst Du immer zu Deinem Vorteil runden. Eine Ausnahme ist aber z. B. die Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, die nach unten gerundet wird. Das steht dort aber auch so im Formular.

Ist die Entfernung denn ein "Betrag"?

Kann man so oder so sehen....

0
@EnnoWarMal

Hmm, die Entfernung zur Arbeit beträgt ... neun Kilometer. Ja, irgendwie, ist das vielleicht ein Betrag 😎

0
@Steinemann

Zum Glück hat der Gesetzgeber solche Unzulänglichkeiten erkannt und daher bestimmt, dass nur "volle" Kilometer und nicht "angefangene" Kilometer anzusetzen sind.

"=GANZZAHL(A1)"

0

hat die Steuererklärung keine Spalte für Cent-Beträge kannst du Aufwendungen aufrunden und Erstattungen abrunden.

Was möchtest Du wissen?