Kann die Schule ein ärztliches Attest verlangen, bei einer versäumten Klausur wegen Krankheit?

5 Antworten

Das stimmt nicht ganz!

Hallo, ja ich weiß das die frage alt ist. Die Schule darf so wie jeder andere Arbeitsgeber, erst nach drei Tagen ein Ärztliches Attest verlangen. Es gibt jedoch Ausnahmen, wie zum Beispiel wenn ein Schüler dauernd fehlt, oder ein konkreter Verdacht besteht! Zu Not kann man sich auch an die Schule Behörde wenden, o.ä.

Lg Griesche

Welches Bundesland? Zunächst einmal ist es so, dass Schulpflicht besteht. D. h. du musst zur Schule und deine Eltern sind verpflichtet, dich da hinzuschicken. Im Zweifel müssen sie also beweisen, dass du wirklich krank warst - und dazu gibt es das Attest. "Im Zweifel" heißt immer dann, wenn es die begründete Annahme gibt, dass da geschummelt wurde.

nrw

@user2091

und ich bin 17 somit nicht mehr schuzlpflichtig

@user2091

Ähem ... wie kommst du da darauf? In NRW endet zwar die (allgemeine) Schulpflicht nach 10 Jahren, danach kommt aber direkt die Berufsschulpflicht... und die geht länger (kann auch dadurch erfüllt werden, dass du am Gymnasium o. ä. bist, aber Pflicht bleibt es trotzdem...

@FataMorgana2010

Und das steht im Schulgesetz, NRW zum Attest:

(2) Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit. Bei begründeten Zweifeln, ob Unterricht aus gesundheitlichen Gründen versäumt wird, kann die Schule von den Eltern ein ärztliches Attest verlangen und in besonderen Fällen ein schulärztliches oder amtsärztliches Gutachten einholen.

Und einen Grund werden die schon finden.

Können kann sie eigentlich alles ;D Aber wenn es bei dir genauso ist wie bei mir musst du dir keine Sorgen machen deshalb. Eine schriftliche Entschuldigung reicht aus ;) Nur wenn du sehr oft unentschuldigt fehlst brauchst du einen Attest vom Arzt (Gabs bei uns auch mal) ;D LG ;)

Ja, das kann die Schule. Sie kann sogar das Attest (von Doc Hollyday) anzweifeln und einen Amtsarzt einschalten.

Ok. Du warst also krank und warst nicht bei Arzt. Soll ja häufiger vorkommen bei Klausuren hab ich mal gehört. Ja die Schule kann ein Attest verlangen. Später dein Arbeitgeber übrigens auch.

Was möchtest Du wissen?