Lehrer lehnt Entschuldigung trotz Attest ab?!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Auir117, ich hatte mal das gleiche Problem und auch meine Lehrerin verweigerte mir ihre Unterschrift auf meiner Bescheiningung vom Arzt. Aber als meine Mutter und ich uns beim Schulleiter infomiert haben, dass in meiner Schule entweder am Morgen von selbst angerufen werden sollte oder das sogenannte Sekretäriat dir so zu sagen "nachtelefoniert". Wenn deine Schule bzw. Lehrer sich nicht erkundigt hat, ob du krank bist oder nicht. Haben sie ein Gesetz verstoßen und DU kannst dich über sie beschweren, weil wenn du z.B. dich auf dem Schulweg verletzt hättest und keiner nach dir gefragt hätte, wäre das für die Schule strafbar. Ich würde mal mit dem Schulleiter reden!

Ich hoffe ich konnte helfen! CarlottaJuli

Danke dir :),

Ich spreche morgen nocheinmal mit ihm, wenn er sich weigert muss ich halt zum Schulleiter und notfalls bring ich das mit der Klage durch!

lg

@Auir117

Kein Problem! Ich wünsche dir noch viel Glück!

@CarlottaJuli

Ich kommentier das einfach mal hier damit zukünftige Schüler die das Problem haben weiter wissen :). Ich bin wieder zu der Lehrerin gegangen und hab mich bei ihr entschuldigt und sie ganz nett darum gebeten mir diese Stunden doch zu entschuldigen. Sie weigerte sich, weshalb ich zum Schulleiter ging und mich beschwerte, was dann zur Lösung meines Problems geführt hat.

Sollte dies bei euch nicht funktionieren, so wären weitere mögliche Schritte:#

  • (hessische) Kultusministerium kontaktieren
  • sich bei einem Anwalt informieren und das notfalls einklagen

Ihr müsst euch keineswegs mit den unentschuldigten Fehlstunden zufrieden geben. Lasst euch nicht für dumm verkaufen!!!

Mfg Auir117

Ich bin der Meinung - ja, er muß unterscheiben. Dieser Termin war nicht verschiebbar. Das einzige, was Du daraus lernen kannst, schicke keine SMS an einen Kumpel, sondern rufe lieber im Sekretariat der Schule an oder laß so was von Deiner Mutter regeln.

ruf dieLehrerin oder den Lehrer nächstes mal persönlich an

gute idee

Anruf, Fax oder email selbst an die Schule, dann bist auf der sicheren Seite und weißt, dass Du wirklich entschuldigt bist.

Naja, bei uns war das genauso geregelt - wer sich nicht bis 8:00 Uhr telefonisch beim Sekretariat abgemeldet hat, ist und bleibt unentschuldigt.

Wenn es aber im Gesetz anders geregelt ist, kann sich meine Schule nicht einfach darüber hinwegsetzen. Ich geh auch nicht auf die Straße und baller Leute um, wie es mir passt. Gesetz ist Gesetz.

@Auir117

Es kommt auf den individuellen Fall ein. Wenn berechtige Zweifel bestehen oder es sich einfach häuft, kann man beispielsweise auch immer einen sofortigen Attest und Ähnliches verlangen.

Stell dich nicht so an. Entweder du lässt dich rechtlich vom Anwalt beraten oder hast eben Pech.

Was möchtest Du wissen?