Zweitwohnsitz wegen Schulwechsel in eine Weiterführende Schule im Nachbarkreis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie war das Sprichwort? Ehrlich hat Probleme.

Wenn ich die Behörden überlisten möchte, dann diskutiere ich das nicht mit den Betreffenden Behörden, sondern handele.

Wohnsitz bei den Verwandten im Nachbarkreis und fertig.

Das bespreche ich doch nicht mit der Meldebehörde.

Ich wollte das nicht mit der Behörde besprechen, die sollten mir nur sagen was ich benötige für 2 Wohnsitzmeldung. Dann kamen halt Fragen die ich zu ehrlich beantwortet habe 😯

0

"Für was ist dann bitte ein Zweitwohnsitz sinnvoll?" für Menschen die dort eine 2. Wohnung haben.

Aber das mit den Schulen habe ich im Bekanntenkreis auch durch. Da hat sich ein Ehemann mit Kindern im Nachbarort beim Bruder angemeldet mit Hauptwohnsitz wg. einem Schulleiter, der die Kinder benachteiligt hatte (wie er meinte). Die wollten dem auch eine strafbare Handlung nachweisen, meinten das Ehepaar müsse eine gemeinsame Wohnung benutzen. Dem war nicht so. Er durfte eine Wohngemeinschaft mit dem Bruder eingehen und die Kinder dort auf die Schule schicken. Seinen bisheriger Wohnsitz hat er als 2. Wohnsitz behalten.

Wenn man natürlich darüber plaudert, das die Kinder dort nicht wohnen, sondern die Anmeldung nur formell erfolgt, muss man sich über solche Antworten nicht wundern.

Schießlich ist es usus, wenn man ein neues Organ braucht, das man sich in Österreich anmeldet um schneller eine Organspende zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?