Woran erkenne ich eigentlich seriöse Hilfsorganisationen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gute Organisationen sind recht schwer zu finden . Sicher gehen von allen Organisationen Gelder an die entsprechenden Projekte , ich finde es aber immer recht unverschämt , wenn Hilfsorganisationen bis zu 30 % der Spenden für Verwaltungsaufwand verwenden . Insbesondere empfinde ich dieses als schlimm , da bei vielen Hilfsorganisationen der grösste Verwaltungskosten - Aufwand bei den Bezügen für den Vorstand liegt . Nach langen suchen habe ich - einen mittlerweile regen Kontakt - zu Pure Heart Deutschland e.V . Dieser Verein kümmert sich um Kinder und Jugendliche in Thailand . Das was mir am besten gefällt , ist das 100 % der spenden in die Projekte fliesen . Hier arbeiten nur Ehrenamtliche . Selbst notwendige Reisen nach Thailand , werden aus eigener "Tasche" bezahlt http://www.pureheart.de

Hallo,

also eine seriöse Hilfsorganisation erkennst du eigentlich daran, dass alles transparent ist. Das heißt du solltest eine ausführliche Projektbilanz finden. Also ich habe bisher gute Erfahrungen mit Muslime Helfen e.V. gemacht. Es handelt sich um eine ganz normale anerkannte humanitäre Hilfsorganisation.

Hier siehst du z.B. eine ausführliche Projektbilanz:

http://www.muslimehelfen.org/seite/projektbilanz

Das heißt eine seriöse Hilfsorganisation scheut nicht davor, genau zu zeigen wieviel Euro spenden Sie erhalten haben und wohin das jeweilige Geld geflossen ist. In welche Projekte, wie hoch sind die Verwaltungskosten.

Warum schaust Du Dich nicht um in Deiner näheren Umgebung ? Ich für meinen Teil habe was an die Ortsansässige Tafel gespendet. Da weis ich das das Geld auch wirklich gut investiert ist.

Was möchtest Du wissen?