Konto grundlos gekündigt - Bank schweigt und zeigt sich unkooperativ! Was gilt es jetzt zu beachten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dir sind die Sanktionen gegen Russland bekannt seitens der EU und der USA?

Stand der Erblasser auf der Sanktionsliste?

Der Grund wird die Auflösung der Oldtimersammlung in Russland sein, wenn die Beträge oberhalb der Meldeplicht von 10.000€ lagen. Geldwäsche Verdacht kommt hinzu.

Die weitere Kombi mit Chile, wo sich viele alt Kommunisten aufhalten kommt hinzu.

Da gehen bei den Diensten die Alarmglocken an.

Klar in solchen Fällen kannst Du nachfragen so viel Du willst, Du wirst keine Antworten erhalten.

Rechtliche Schritte kannst Du Dir sparen, die führen nirgens hin. Wohlmöglich wird nichtöffendlich verhandelt. Viel spass.

Um sicherzustellen, das man ein Konto bei einer anderen deutschen Bank erhält, würde ich über die Frau Genossenschaftsanteile einer Volksbank kaufen, soviel wie geht. Dann bekommt man ein Konto. Oder Du eröffnest gleich ein Konto auf Zypern.

0

Das erklärt wohl so einiges. Dann ist wohl auch nichts mehr zu machen. Bei russischen banken wie vtb oder sberbank werde ich wohl noch am ehesten ein konto finden...

0
@papferdinger

Auch die unterliegen den Santionen. Du bist Dir auch sicher, das der Erblasser in RU auch wirklich tot ist? Nicht das der noch lebt und nur sein Vermögen in die EU transferiert. In Chile wurde ja auch das SED-Vermögen versteckt. Du wirst es schon wissen oder erahnen.

Voba Anteile über Frau und für Kinder kaufen, dann sind die auf jeden Fall in der Lage ein Konto zu eröffnen. Oder vom Geld Gold kaufen und zu Hause hinlegen. Alles über Paypal abwickeln. Paypal ist in Luxemburg.

0
  1. Ja.
  2. Kaum.
  3. Man sieht es in Deiner Schufa und wegen einer neuen Bank wird es entscheidend sein, wie Du mit denen umgehst.

Dein Problem liegt m.E. darin, dass Du:

  1. die Flohmarkterlöse (gewerblich) auf ein Privatkonto eingezahlt hast, anstatt ein Geschäftskonto einzurichten.
  2. Die Auflösung der Oldtimersammlung (insbesondere aus Russland) nicht vorab mit der Bank besprochen hast (Geldwäscheverdacht).

Die Sache mit Chile ist wegen des bestätigten Schecks vermutlich nicht entscheidend und hätte alleine nie zu einem Problem geführt.

Vielen Dank für deine Antwort! Ich habe auf aussichtsreiche Antiquitäten Flohmärkten gekauft und über ebay Kleinanzeigen dann wieder verkauft, meist gegen Barzahlung. Ist das dennoch problematisch wegen gewerblich? Darf die Bank jetzt auch den bausparer und die Sparbriefe auflösen? Ich wäre schon noch an den hohen Zinsen ohne Risiko interessiert. Noch habe ich ja knapp 2 Monate bis zum Vollzug der Kündigung...

0
@papferdinger

" Ist das dennoch problematisch wegen gewerblich" - ja.

Von der Bank hast Du ja schon deren Reaktion - es gibt aber auch ein paar Behörden, die das interessieren könnte.

Du sprichst zwar von "Hobby", weisst aber selbst, dass das ein Gewerbe ist.

Und das ist anzumelden und entsprechend sind Steuern zu zahlen.

0
@papferdinger

Was mich wundert ist die Auflösung von Bausparkonto und Sparbriefen. Das geht nur, wenn die abgetreten sind. Läuft bei denen denn ein Kredit?

Die eBay Sache ist eindeutig gewerbliche Betätigung. Das hätte über ein Geschäftskonto laufen müssen. Diese Tätigkeit privat abzurechnen, war ein Fehler.

Trotzdem ist die Gesamtangelegenheit nicht schlüssig.

0

Lauter ernsthafte Antworten! Ich lach mich scheckig.

Dabei hätte einen schon die Story mit der Oldtimersammlung aus Russland stutzig machen müssen. Lada ist kein Sammlerobjekt, sondern Sondermüll.

Und das Weingut in Chile? Na ja, Weinanbau gibt es da in der Tat. Aber wieso sollte man im fernen Deutschland damit bedacht werden?

Ich frage mich nur, was jemand mit so viel Phantasie im realen Leben ist: Gebrauchtwagenhändler? Bürstenhaltervertreter?

So abwegig ist das jetzt auch wieder nicht. Reiche russen stehen auf deutsche ldtimer und verwandtschaft aus chile ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich, v.a. auch altkommunisten die dort das vermögen hingebracht haben und ebenso genaz gewöhnliche auswanderer^^

Der lada eignet sich übrigens perfekt um durch das weingut zu fahren und nach dem rechte zu schauen xD

0

Girokonto in der Online-Finanzübersicht nicht mehr sichtbar?

Hallo, ich stellte gestern Abend erstaunt fest, dass mein Girokonto in der Online-Übersicht nicht mehr aufrufbar ist. Aufgrund des heutigen Feiertages kann ich leider das Problem nicht klären. Des weiteren konnte ich auch mein Darlehensvertrag in der Finanzübersicht nicht einsehen. Die Darlehensraten werden immer vom Girokonto eingezogen, wenn aber dort das Girokonto nicht mehr auftaucht, dann kann auch die Rate da nicht gebucht werden. Nur meine Kreditkarte war da zu sehen (die aber meinerseits im ganzen letzten Jahr nie belastet wurde), stand also auf "0". Das Girokonto ist ebenfalls ein Konto, was in den letzten Monaten ebenfalls nur auf Guthabenbasis lief. Meine Umsätze waren dort im allgemeinen auch nicht so viele, da die Bank auch entsprechende Gebühren für jede Buchung verlangt. Hier habe ich dann auch noch ein anderes Girokonto bei einer anderen Bank, wo das Onlinebanking total kostenlos ist. Heute schaue ich dann nochmals online rein und sehe dort auch die Kreditkarte nicht mehr.

Ich habe jetzt ja nur eine Vermutung, der Bank passt es nicht, dass ich mit meinem Girokonto so gut wie keine bzw. selten Umsätze erziele und mit meiner Kreditkarte keine Umsätze mache.

Einen Brief hatte ich auch bis gestern nicht in der Post. Online habe ich auch Zugriff auf meine Schufa-Daten, aber dort ist die Kreditkarte nach wie vor drin und die Schufa ist auch in Ordnung (SCORE: 97,9)

Ich mein, die könnten ja die Konten auch sperren, aber so sehe ich ja nicht mal irgendwelche Kontostände, Zahlungseingänge, Lastschriften usw.

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen oder kennt sich mit Onlinebanking aus und weiß mehr dazu.

Kann das sein, dass die mir einfach so gekündigt haben? Dürften die das?

Ich stelle gerade fest dass kein einloggen mehr möglich ist - angezeigt wird mir Kundenkennung unbekannt obwohl korrekt

Deutet dies also auf eine Kündigung hin? 

...zur Frage

Ich habe im Namen meiner Mutter ein spanisches Konto per Einschreiben mit Rückantwort gekündigt - ohne Reaktion - was soll ich tun?

Seit 4 Monaten versuchen meine Mutter und ich, das spanische Konto der Santander Bank zu kündigen. Unsere deutsche Bank hat eine Kündigung verschickt - ohne Reaktion. Danach habe ich erneut eine Kündigung per Einschreiben mit Rückantwort verschickt. Vor einem Monat kam die Kündigung in Spanien an - jedoch ohne Reaktion der Bank. Da meine Mutter stark gehbehindert ist, kann sie unmöglich persönlich nach Spanien fahren. Erschwerend kommt hinzu, dass das Konto auf den Namen meines verstorbenen Vaters läuft. Ich habe aber mit den Kündigungsunterlangen einen Erbschein meiner Mutter hinzugefügt (auf spanisch übersetzt von einem berechtigten Übersetzer (Apostille) ). Was kann ich unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?