Wo liegt der Unterschied zwischen Termingeldkonto und Festgeldkonto?

2 Antworten

Als ich vor Jahrzehnten bei der Bank gelernt habe war Termingeld ein Konto mit Zinsen und einer bestimmten Kündigungsfrist ähnlich einem Sparkonto. Der Kunde konnte nur mit einer Kündigung von x Monaten an das Geld, der Zinssatz war fest konnte aber von der Bank mit der gleichen Kündigungsfrist verändert werden.
Ein Festgeld war das was man jetzt auch kennt, Bank und Kunde legen eine Laufzeit und den Zins für eine bestimmte Dauer fest, danach wird neu verhandelt.
Da Termingelder selten genutzt wurden und auch nicht so klar in der Kommunikation waren wurde nach einiger Zeit bei den meisten Banken das klassische Termingeld nicht mehr angeboten.
Das neue Termingeld ist aus meiner Sicht einfach ein Festgeldkonto mit einem schicken Marketingnamen um Geldanleger neugierig zu machen und anzulocken.

Im Prinzip ist es das gleiche, bei beiden Anlagen ist das Geld für einen bestimmten Zeitraum zu einem festgelegten Zins angelegt. Streng genommen ist das Festgeld (eigentlich 1-12 Monate) jedoch eine Unterform des Termingelds.

Zu dem Angebot der SEB: Vermutlich meinst du die aktuelle Aktion. Hierbei solltest du dich beeilen, diese endet morgen! Alternativ schaue dir mal die SWK Bank an oder das Festgeldkonto der ING DiBa, da gibt es ab morgen 2,50% für 3 Monate Werbung durch Support gelöscht

welche Bank steht hinter dem Quelle Versandhaus bei Finanzierungen?

habe gelesen, daß die Quelle nun auch Küchen anbietet, auf Wunsch finanziert. Über welche Bank wird hier ein Kredit vermittelt und ist dies ein seriöses Kreditinstitut?

...zur Frage

Festgeldkonto mit flexiblen Einzahlungen

Guten Abend,

Ich suche eine Möglichkeit für mein späteres Leben etwas Geld beseite zu legen. Ich suche etwas mit guten Zinsen und geringem Risiko.

Ein Festgeldkonto wäre für mich von Interesse. Leider bin ich zz. noch Student, somit habe ich kein/geringes Startkapital und könnte auch nur unregelmässig in verschiedener höhe einzahlen.

Gibt es daher Festgeldkonton die man für ca 20Jahre (+- 5 Jahre) festlegen kann, ohne Startkapital und auf die Ich einzahlen kann was und wann ich will?

Falls es bessere Vorschläge gibt, die ähnliche Bedinungen haben wie oben gelistet, teilt sie mir ruhig mit :D

Vielen Dank für euer bemühen.

Gruß Alex

...zur Frage

Modernisierungskredit für Immobilien

Hallo

es gibt für Modernisierungen von Wohneigentum extra Baugeld.

Der Unterschied liegt darin, dass es meist um niedrige Darlehenssummen geht und dass kein Grundbucheintrag nötig ist.

Weiß jemand, ob es sowas auch für Eigentümergemeinschaften, z.B. von Mietshäusern gibt und wer sowas anbietet?

...zur Frage

Unterschied zwischen Anleihe und Genussrecht?

Kann mir jemand erklären, wo genau der Unterschied zwischen einer Anleihe und einem Genussrecht liegt. Ich komme auf die Frage, weil ich eine Werbung gelesen habe von einem Windenergieanbieter, der da für seine Genussrechte die Werbetrommel rührt. Mir ist schon klar, dass man dabei auch alles verlieren kann, aber das ist bei einer Anleihe doch auch nicht anders, oder doch?

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen einer Übernahme und einer Fusion?

Wer kann mir den Unterschied zwischen einer Übernahme und einer Fusion erklären? Wer kann mir sagen was es bei VW und Porsche, bei der Commerzbank und der Dresdner Bank, bei Schaeffler und Conti und bei Bank of America und Merrill Lynch war? Gibt es da überhaupt einen Unterschied?

...zur Frage

Wo liegt der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung?

Macht es einen großen Unterschied ob der Verkäufer Garantie anbietet oder ein Gewährleistung? Welche Rechte hat man als Käufer und was ist besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?