Wo ist der Unterschied zwischen einer Bilanz und einer Summen- und Saldenliste?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bilanz ist, zusammen mit der Gewinn- und Verustrechnung, der jahresabschluß. Also die Übersicht über alle Aktiven und passiven eines Unternehmers zum Stichtag, meist zum 31.12. des Jahres.

Die SUmmen- und Saldenliste ist die Aulistung aller Konten einer Buchhaltung zu einem Auswertungszeitpunkt (kann Täglich sein), in der nur alle Kontenbewegungen als Summen, sowie sie Salden der einzelnen Konten aufgeführt sind. Daher auch der Name. Einem vorgebildeten Menschen ergibt sich durch die Summen- und Saldenlsite eine Übesicht über Geschäftsumfang, Umsatz, Kosten, Bankbestände, Forderungen usw. aber meistens kein klares bld über die Ertragslage, weil ja nciht der aktuelle Warenbestand enthalten ist, nur ganz selten die Abschreibungen in kalkulatorischer Form usw.

Was möchtest Du wissen?