Wieso wird trotz Insolvenz die Arcandor Aktie weiter gehandelt?

2 Antworten

Da haben die Spekulanten doch noch etwas zum zocken.

Arcandor hat knapp 254 Mio. Aktien. bei derzeitigen Kurs sind das 200 Mio. Euro wert des Gesamt unternahmens.

Allein Thomas Cook könnte bis zu 1 Mrd. Euro Wert sein. Auch bei hohen Schulden, könnte die Aktie doch mehr als Null Wert sein.

Also abwarten was Piepenburg aus dem Unternehmen noch macht.

Deine Frage unterstellt, daß die "Insolvenz" zu einer Zerschlagung/Zerstörung des Unternehmens und Vernichtung von nahezu allen Arbeitsplätzen führt. Dies war bei früheren Pleiten regelmäßig der Fall und die Aktionäre gingen nach Befriedigung der Gläubiger regelmäßig leer aus (daher Aktienwertlosigkeit). Damit verschwand die Aktien aus dem bisherigen Aktienindex.

Die heutige Insolvenz beginnt dagegen im Regelfall mit einem tiefgreifenden Sanierungsversuch, bei dem die Aktionäre nicht mit wertlosen Aktien zurückbleiben, sondern an einem nachhaltig erstarkten Unternehmen beteiligt sind, bei dem auch ein substantieller Anteil der Arbeitsplätze erhalten bleibt. Die Aktie spielt allerdings nicht mehr auf dem gewohnten Niveau im Index mit, sondern auf niedrigerem Level.

Nicht jeder Sanierungsversuch wird erfolgreich sein, wie Hertie und Kampa-Haus uns zeigen, aber der Versuch ist es allemal Wert.

Was passiert mit Aktien bei Insolvenz der Bank?

Hallo zusammen,

wenn ich eine Aktie kaufe, dann kaufe ich (je nach größe der Unternehmens u.U. einen winzigen) Anteil des Unternehmens. Ich werde somit "Miteigentümer". Wenn das Unternehmen schlecht wirtschaftet und pleite geht, kann es im schlimmsten Fall passieren dass das Geld dass ich in diese Aktie investiert habe weg ist. Soweit klar und logisch. Was passiert aber wenn die Bank bei der ich das Depot habe konkurs anmelden muss ? Hier finde ich widersprüchliche Angaben.... Rein theoretisch ist die Bank ja lediglich Zwischenhändler und ich könnte das Depot ja auf eine solvente Bank übertragen lassen aber ich habe gelesen dass die Insolvente Bank hier offenbar schlampen kann und die Aktien einfach nicht übertragen lässt. Daher bin ich jetzt etwas verunsichert..... Was passiert denn nun im Falle einer Insolvenz der Bank die mein Depot verwaltet ?

Liebe Grüsse

...zur Frage

Wie finde ich einen "Hidden Champion"?

Hidden Champions sind ja laut ihrer Definition Unternehmen die in einem kleinen Spezialsegment Marktführer sind. Hat jemand eine Idee wie man solche Unternehmen verschiedener Branchen am besten finden kann? Ist es ratsam sich einfach den MDAX dazu anzuschaun oder gibt es andere Webseiten, wo sowas vielleicht gelistet wird?

...zur Frage

Was kann ich tun, wenn die Aktie A1W3W9 delisting ist, bzw. nicht mehr gehandelt wird?

...zur Frage

Insolvenz - was passiert nun mit den Aktien von Arcandor?

Frage zur Insolvenz von Arcandor - was passiert nun mit deren Aktien? Werden die bald wertlos sein? Wird die Aktiengesellschaft vielleicht aufgelöst? Wie sind Eure Erfahrungen in diesen Dingen?

...zur Frage

Clere AG Delisting Aktie halten?

Liebe Community,

ich bin Aktionär der CLERE AG (ehemalige Balda). Nun plant die Gesellschaft sich von der Börse zurückzuziehen. Der Hauptaktionär der CLERE AG hat allen Aktionären ein Übernahmeangebot in höhe von 16,33,-€ plus 1,00,-€ Abfindung gamacht. Nun meine Frage was passiert mit meinen Wertpapieren, wenn ich das Angebot nicht annehme sondern meine Aktien behalte nach dem Delisting? Die CLERE AG verneinte meine Frage, ob die Aktien nach Delisting Wertlos werden. Aber wo kann ich sie dann noch handeln?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Ich weiß leider nicht so richtig wie ich mich hier verhalten soll.

Viele Grüße

...zur Frage

Aktienkauf bei Börse mit niedrigem Handelsvolumen

Mich beschäftigt die Frage schon länger, was sind die Nachteile / Vorteile von Aktienkauf/verkauf bei einer Börse mit niedrigerem Handelsvolumen ?

Bisher habe ich immer über Xetra gekauft, da werden meist sehr viele Aktien gehandelt.

Z.B. eine Aktie X bei der Börse Frankurt heute 3000 Stk. gehandelt. Was ist wenn ich hier 1000 oder 4000, 20000 Stück kaufen/verkaufen möchte ? Ist das überhaupt möglich ?

Ist das hier schwerer oder langsamer, da nicht über Computer (wie bei Xetra) gehandelt ?

Welche Erfahrung habt Ihr und wann handelt Ihr wo ?

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?