Wie viel kann ein Anwalt allerhöchstens kosten?

3 Antworten

Es gibt eine Gebührenordnung, die auch für Anwälte gilt. Aber, wenn man meint, ihn privatzahlen zu wollen, dann gibts, je nach Fall und Fallsumme, schon mal hohe Kosten.

http://www.gesetze-im-internet.de/rvg/

Okay, hätte ich gar nicht gedacht.

Danke für die Hilfe :)

0

Es gibt keine Höchstsätze für Anwälte. Es ist auch nicht so, das die ausschließlich nach Gebührenordnung abrechnen müssen.

Man kennt das ja auch populären Verfahren, wie Kachelmann Prozess, wo die Anwaltskosten ja zum Ruin führen.

Herr Merz, Jurist zählt sich ja mit Millioneneinkommen zum Mittelstand.

Aber wenn es um Firmen geht, wirkt die MWST ja als Vorsteuer und der Aufwand wird kleiner. Firmen haben da quasi einen 19% Rabatt (derzeit 16%).

Ist nicht unmöglich.

Was möchtest Du wissen?