Wie verkaufe ich ein geerbtes Auto ohne auffindbaren Fahrzeugschein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde das Fahrzeug nur dann ummelden auf den Erben, wenn der auch damit fährt/ fahren will, es also in Besitz halten wird. Jeder weitere Eintrag in den Papieren erhöht die Zahl der Halter und das senkt den Preis - auch wenn der Grund hier naheliegend wäre.

Für den Verkauf benötigt man Brief und Schein - das ist seit einiger Zeit so.

Einen Ersatz für den Schein bekommt man schnell: man geht zur Zulassungsstelle, unterschreibt eine Verlusterklärung und bekommt Ersatz.

Wie das nun im Falle eines Erbes ist, weiss ich nicht, aber sicherlich die Zulassungsstelle.


Übrigens wg. Ummelden: jedes Auto kann unangemeldet verkauft werden (siehe Händler) und auch mit einem Kurzzeitkennzeichen oder eine roten Nummer Probe gefahren werden.

Ich habe das auf der Internetseite meiner Heimatstadt nachgeschaut: Man muß sich bei der Kfz-Zulassungsstelle legitimieren, eine Verlusterklärung unterzeichnen und bekommt dann neue Zulassungspapiere. Das alles kostet Gebühren und erfordert zusätzlichen Zeitaufwand. Es dürfte nicht allzuviele Kaufinteressenten geben, die das auf sich nehmen würden, es sei denn, das Fahrzeug wird ganz weit unter Marktwert verkauft. Das solltest Du also selber übernehmen.

Man kann sich auch einen neuen Kfz-Brief ausstellen lassen. Da muss das auto vorher nur kurz zum TÜV. Einen Kfz-Schein braucht man nicht zum Verkauf.

ich hatte dieses Jahr den Verkauf eines Pkws und neu schien mir: es gibt einen abgestempelten Schein, den der Käufer bekommt.

0

auto verkauft, käufer baut unfall, kaufvertrag verloren was kann ich machen?

hallo ich habe da ein problem und brauche eure hilfe. ich habe am 08.06.13 an einem samstag mein auto verkauft, wir haben im kaufvertrag reingeschrieben ort, zeit, datum und das der wagen am 10.06.13 am montag abgemeldet wird. gestern habe ich post von der versicherung bekommen das ich den schaden von 17.06.13 beschreiben soll also hat der käufer den wagen nicht abgemeldet und einen unfall gebaut. ich finde aber den kaufvertrag nicht, ich habe aber einen zeugen der die ganze zeit bei der abwicklung des kaufes dabei war, was kann ich machen?

...zur Frage

Geldwäsche bei Autoverkauf?

Ich verkaufe gerade mein Auto, leider mit wenig Resonanz. Letzte Woche hat sich ein freundlicher Herr aus England, der mein Auto im Auftrag kaufen will gemeldet. Nach einigem Email-Verkehr und ein paar Telefonaten folgendes Bild:

Dieser Herr aus England (mit arabischem Dialekt aber englischem Namen) kauft mein Auto für einen Clienten im Ausland. Er wird mir einen Scheck schicken, auf dem €6000,- zusätzlich bezahlt werden. Diesen Scheck löse bei meiner Bank ein, die 6000,- soll ich mir auszahlen lassen, und dem beauftragten Spediteur in die Hand drücken.

Nun meine Bedenken: warum auf diese Weise? Warum zahlt er dem Spediteur nicht gleich? Welche Risiken trage ich bei der Sache?

Vielen Dank schon mal für Antworten und Tipps!

PS, selbstverständlich lasse ich den Scheck VOR dem Einlösen überprüfen. Abgesehen davon wollte ich mich an die Polizei mit dem Scheck auch melden.

...zur Frage

Probleme mit der Versicherung wenn Auto mit dem Fahrzeugschein geklaut wurden?

Beim Essen mit der Familie hat mein Cousin heute erzählt, dass einem Freund von ihm das Auto geklaut wurde. Der Fahrzeugschein ist auch verschollen. Allerdings weiße er dabei nicht, ob er den einfach verlegt hat, oder er möglicherweise mit im geklauten Auto war. Für den Fall, dass der Fahrzegschein nicht wieder auftaucht und mit geklaut wurde, kann die Versicherung dann Probleme Stress machen und nichts bzw weniger zahlen? Schöne REstweihnachten noch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?