Wie schreibe ich eine Rechnung ohne festen Wohnsitz (abgemeldet aus Deutschland)?

6 Antworten

Du planst also als digitaler Nomade zu leben.

Die sich daraus ergebenden steuerlichen Fragen werden hier zusammenfassend abgehandelt:

https://wirelesslife.de/digitale-nomaden-steuern/

Die Frage nach der gemeldeten Selbstständigkeit und der Steuer-ID ist so nicht beantwortbar. Kommt eben auf das Land an, in dem Du vorwiegend lebst.

Wie in der anderen Antwort schon geschrieben glaube ich nicht, daß Du besonders viele Aufträge bekommen wirst. Deine Kunden werden die mit Deiner Beauftragung verbundenen Auslagen steuerlich geltend machen wollen und das kann nicht ohne vollständige Angaben auf der Rechnung funktionieren. Oder willst Du etwa unter "Peter Pan, wohnhaft Lummerland"firmieren?

Deine Frage ist ja regelrecht süß ^^ Wie alt bist du?? Ok aber da du das "so richtig ernst" zu meinen scheinst: Entweder meldest du dich tatsächlich ab (das geht durchaus) aber dann musst du dein Wohnmobil auf einen anderen Namen anmelden (vielleicht Mami oder Papi ??) ODER du meldest dich in einem anderen Land als Ausländer an: In der EU kannst du das. Freie Wohnsitzwahl. Anmelden musst dich aber schon wenn du dort einen Wohnsitz haben willst. DORT kannst du auch ein Fahrzeug anmelden. Bist aber dann dort auch steuerpflichtig. Und kannst dort auch ein Gewerbe anmleden und musst DORT deine Steuererklärungen einreichen. Also alles wie in D nur halt im Ausland.

Ich glaube aber deine Frage deutet darauf hin : NIRGENDWO gemeldet zu sein und dennoch mit einem Wohnwagen herumzufahren? Das geht schon aber dann kannst du keine Rechnungen schreiben, kein legales Gewerbe betreiben. So als "freier Mensch" zu leben geht zwar aber ohne eine Menge Freunde, die dir das eine oder andere abnehmen wie das Unterhalten eines Bankkontos oder wie gesagt Wohnmobil anmelden....Viel Glück.

Nachtrag : Wenn du dich aus Deutschland als Wohnsitz ABMELDEST läuft dein Gewerbe und somit deine Steuerpflicht in D weiter. Gewerbe und Privatleben musst du trennen. Du kannst aber dein Gewerbe abmelden und, wie u.a. im Ausland anmelden. Du musst dich schon entscheiden was du genau willst. Du kannst auch im Auland leben und alles in D offziell weiterlaufen lassen. Welche Variante schwebt dir vor?

Was möchtest Du wissen?