Wie schreibe ich eine Rechnung ohne festen Wohnsitz (abgemeldet aus Deutschland)?

6 Antworten

Du planst also als digitaler Nomade zu leben.

Die sich daraus ergebenden steuerlichen Fragen werden hier zusammenfassend abgehandelt:

https://wirelesslife.de/digitale-nomaden-steuern/

Die Frage nach der gemeldeten Selbstständigkeit und der Steuer-ID ist so nicht beantwortbar. Kommt eben auf das Land an, in dem Du vorwiegend lebst.

Wie in der anderen Antwort schon geschrieben glaube ich nicht, daß Du besonders viele Aufträge bekommen wirst. Deine Kunden werden die mit Deiner Beauftragung verbundenen Auslagen steuerlich geltend machen wollen und das kann nicht ohne vollständige Angaben auf der Rechnung funktionieren. Oder willst Du etwa unter "Peter Pan, wohnhaft Lummerland"firmieren?

Deine Frage ist ja regelrecht süß ^^ Wie alt bist du?? Ok aber da du das "so richtig ernst" zu meinen scheinst: Entweder meldest du dich tatsächlich ab (das geht durchaus) aber dann musst du dein Wohnmobil auf einen anderen Namen anmelden (vielleicht Mami oder Papi ??) ODER du meldest dich in einem anderen Land als Ausländer an: In der EU kannst du das. Freie Wohnsitzwahl. Anmelden musst dich aber schon wenn du dort einen Wohnsitz haben willst. DORT kannst du auch ein Fahrzeug anmelden. Bist aber dann dort auch steuerpflichtig. Und kannst dort auch ein Gewerbe anmleden und musst DORT deine Steuererklärungen einreichen. Also alles wie in D nur halt im Ausland.

Ich glaube aber deine Frage deutet darauf hin : NIRGENDWO gemeldet zu sein und dennoch mit einem Wohnwagen herumzufahren? Das geht schon aber dann kannst du keine Rechnungen schreiben, kein legales Gewerbe betreiben. So als "freier Mensch" zu leben geht zwar aber ohne eine Menge Freunde, die dir das eine oder andere abnehmen wie das Unterhalten eines Bankkontos oder wie gesagt Wohnmobil anmelden....Viel Glück.

Nachtrag : Wenn du dich aus Deutschland als Wohnsitz ABMELDEST läuft dein Gewerbe und somit deine Steuerpflicht in D weiter. Gewerbe und Privatleben musst du trennen. Du kannst aber dein Gewerbe abmelden und, wie u.a. im Ausland anmelden. Du musst dich schon entscheiden was du genau willst. Du kannst auch im Auland leben und alles in D offziell weiterlaufen lassen. Welche Variante schwebt dir vor?

Einkommensteuerpflicht für Ausländer mit Wohnung in Deutschland und Einkommen im Ausland

Hallo!

Ich habe die singapurianische Staatsangehörigkeit, habe eine Wohnung in Deutschland, sowie auch in Singapur gemeldet und verbringe aber mehr als 183 Tage im Jahr im Ausland. Ich beziehe ein Einkommen aus selbständiger Arbeit im Ausland.

Bin ich nun mit diesem Einkommen in Deutschland einkommensteuerpflichtig?

...zur Frage

Reicht für einen selbstständigen IT-Berater eine Meldeadresse aus oder muss ich dort "wirklich" wohnen?

Ich bin selbständiger IT-Berater und bin deshalb meistens unterwegs. Eigentlich ist mein Laptop mein Arbeitszimmer. Meine Wohnung in Berlin habe ich auf Basis eines standard Untermietervertrags weiter vermietet. Da ich (dummerweise) keine Rechtberatung im Anspruch genommen habe und der Begriff "Untermieter" bedeutete für mich, dass ich faktisch mit dem Untermieter die Wohnung teile. Das habe ich nicht ausdrücklich im Vertrag aufgenommen. Ich und meine Frau sind die ganze Zeit in der Wohnung angemeldet geblieben. Benutzt haben wir die Wohnung kaum. Wir haben es vorgezogen, in Berlin bei unseren Freunden zu wohnen. Das ging gut fünf Jahre problemlos. Nun muss der Untermieter raus (der Vertrag ist bis Ende März befristet) und versucht mich wegen diesen Sachen zu erpressen. Gut fünf Jahren hat der Untermieter mir die Briefe weitergeleitet (gescannt per Mail, Bedarfsfall per Post). Deshalb meine Frage: als selbständiger reicht es aus, wenn ich (per Post und per Mail) erreichbar bin? Mit welchen Konsequenzen muss ich in dieser Situation rechnen? Herzlichem Dank für die Unterstützung im Voraus.

...zur Frage

Doppelter Wohnsitz

Ich habe einen Wohnsitz (gemietet) in Deutschland wo ich ca 5 Monate im Jahr wohne und den rest des Jahres Wohne ich in Dubai, wo bin ich Steuerpflichitig?

...zur Frage

Gewerbe in Deutschland, Taetigkeit und Wohnsitz in Belgien

Hallo. Ich habe bereits mehrere Fragen im Forum gecheckt, die das Thema behandeln, finde aber keine 100%ige Antwort.

Ich habe seit Jahren ein Gewerbe (Grafikerin) in Deutschland gemeldet und ebenso auch einen Wohnsitz (bei meinen Eltern, eigentlich nur Postadresse). Ich habe seit laengerem jedoch ein "Buero" hier in Belgien (fester Wohnsitz, mehr als 180 Tage pro Jahr dort) Ich erziele keine weiteren Einkuenfte in Deutschland und Belgien. Alle Einkuenfte kommen aus freier Mitarbeit (von Kunden in BRD un BE).

Ich habe bislang meine Steuern (Kleinunternehmer, Umsatz nicht höher als 17.500 Euro, ich weise keine Umsatzsteuer auf meinen Rechnung aus, und habe meine Steuererklaerung bislang immer nur in Deutschland angegeben.

Kann ich weiterhin mein Gewerbe so weiterfuehren? Muss ich mein Gewerbe in Deutschland abmelden, da ich dort eigentlich nie bin und mich hier in Belgien selbstaendig machen? Kann ich einfach so weitermachen wie gehabt? Ich bin bei der Kuenstlersozialkasse angeschlossen und zahle in Deutschland meine Beitraege ...

Was muss ich beachten? Was ist sollte ich eines Jahre mehr als 17500 euro Umsatz haben

Vielen Dank fuer eure Antworten, Tips und Ratschlaege

...zur Frage

Fragen zu Grenzgänger Österreich Deutschland

Hallo!

Ich finde leider im Internet oder hier keine konkreten Angaben. Zum Sachverhalt: Ich bin Österreicher der in Deutschland wohnt (Lebensmittelpunkt) aber noch in Österreich arbeitet. Die Entfernung ist jeweils unter den 30 km = Grenzgänger.

Meine Fragen: Wenn ich die Bescheinigung des Deutschen Finanzamtes abgegeben habe, was für Kosten kommen dann auf mich zu? Laut Recherche wird die Sozialversicherung weiterhin vom Österreichischen Arbeitgeber über den Lohn geregelt und ich bekomme sozusagen Lohn+Österreichische Lohnsteuer die ich in Deutschland vierteljährlich abführen muss.

Frage 1: Wieviel mehr kostet mich der Spass? (Ist die Lohnsteuer in GER höher oder niedriger/Muss ich noch andere Dinge dort abführen/Kann jemand sagen was er dadurch mehr/weniger bezahlen muss) Frage 2: Muss ich noch zusätzlich sowas wie eine Deutsche Sozialversicherung bezahlen? Wenn ja wie läuft das?

Bitte keine Paragraphen!

Danke und Lg Tom

...zur Frage

Kann man in Deutschland ein Konto eröffnen/ haben, wenn man nicht im Land wohnt und arbeitet?

Kann man als Mensch mit einem Wohnsitz außerhalb Deutschlands in Deutschland ein Girokonto eröffnen, bzw. haben/ halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?